Forum

Audacity 2.0 freigegeben

Hier kommen die alternativen Betriebssysteme zum Zug.

#1Beitrag 15. Mär 2012, 10:08
noelis Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Beiträge: 8095
Wohnort: Austria
Geschlecht: männlich
Betriebssystem: Netrunner 13.12
Browser: Firefox
Firewall: no needed
Virenscanner: no needed
Der bekannte Audio Editor Audacity wurde in Version 2.0 freigegeben.

Audacity ist ein mehrspuriger Audio-Editor mit vielen Funktionen und einer Plugin-Schnittstelle. Die Neuerungen in Version 2.0.0 gegenüber der vorhergehenden stabilen Version 1.2.6 betreffen zu einem großen Teil auch die Plugins. So wurden viele Effekte merklich verbessert, insbesondere der Equalizer, das Entfernen von Störgeräuschen und das Normalisieren. Es gibt ein neues Plugin zum Entfernen von Stimmen und VAMP-Analyse-Plugins werden unterstützt. Obwohl es sich dabei um freie Plugins handelt, ist keines davon im Audacity-Lieferumfang enthalten.

Label-Spuren, mit denen Abschnitte einer Spur beschriftet werden können, wurden um das Feature »Sync-Lock Tracks« erweitert. In jeder Spur können nun mehrere Abschnitte gleichzeitig selektiert werden. Alle Spuren und Auswahlen können jetzt auch vollständig mit der Tastatur bearbeitet werden. Zudem stehen viel mehr Tastenkürzel zur Verfügung, was die Arbeit mit dem Programm deutlich effizienter macht.

Eine neue Geräte-Werkzeugleiste verwaltet die Ein- und Ausgänge komfortabler. Aufnahmen können abhängig von einem Timer gemacht werden, und die Mixer-Ansicht kann die Aussteuerung für jede Spur einzeln anzeigen.


Quelle: Pro-Linux

ppa: https://launchpad.net/~audacity-team/+archive/daily


Das Programm gibt's natürlich auch unter Windows....
http://www.chip.de/downloads/Audacity_13010690.html
Bild
Servus Ernst

Zurück zu "Linux & Co."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

web tracker