Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

Hier ist der Platz für alle wichtigen Sicherheitsmeldungen.
Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1543
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 637 Mal

ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#1

Beitrag von Jekyll Hyde » So 3. Dez 2017, 12:22

Der europäische Security-Hersteller ESET
warnt vor einer Fake-Version des Microsoft-Programms Windows Movie Maker, welches Cyberkriminelle derzeit erfolgreich verbreiten.
https://www.eset.com/de/about/presse/pr ... ei-google/
gleich mal ausprobiert
prompt blockt ESET eine webseite

mo_vi_ma_.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightamico81
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4499
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + W10 FC Plus
Virenscanner: Malwarebytes 3.x
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#2

Beitrag von Joker » So 3. Dez 2017, 13:03

Nur ESET und Avira blockieren aktuell die besagte Webseite. Da musste ich selbst
tätig werden. Für das Sperren von Webseiten eignet sich sehr gut die Firefox Erweiterung
uMatrix. Ich kann die Webseite jetzt mehr aufrufen.
Windows Movie Maker.JPG
Nachtrag: Ich hab die URL im Bild gelöscht.
Zuletzt geändert von Joker am So 3. Dez 2017, 13:40, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag:
amico81
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

gizmostrolch
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 277
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7
Browser: Firefox
Virenscanner: Avast Antivirus Free
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#3

Beitrag von gizmostrolch » So 3. Dez 2017, 13:19

Der Avast Free Webschutz schützt auch: Bild
Ebenso der AVG Free Webschutz am PC meiner Frau: Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gizmostrolch für den Beitrag:
amico81

Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9225
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Firefox 58.0
Firewall: Router/Bullguard IS
Virenscanner: Bullguard IS
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#4

Beitrag von Kurt W » So 3. Dez 2017, 13:30

Bullguard blockiert das nicht. Auch meckert mein Firefox nicht.

Kann die Seite Problemlos aufrufen.

Gruß Kurt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kurt W für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll Hydeamico81
Bild

Benutzeravatar
hyyyper
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 43
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:56
Betriebssystem: Windows 10 Pro x64
Browser: Mozilla Firefox
Firewall: Router/Kaspersky
Virenscanner: Kaspersky

Re: ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#5

Beitrag von hyyyper » So 3. Dez 2017, 13:31

Also bei mir fängt Kaspersky schon wegen des selbstsignierten Zertifikats an zu meckern
► Text zeigen
Nachdem ich Kaspersky dann sage, er soll die Verbindung zulassen, kommt dann nochmal Firefox
► Text zeigen
Zuguterletzt dann mein Router (Trend Micro Datenbank)
► Text zeigen
Schade, keine Chance mir den brandneuen Movie Maker, der schon Jahre lang nicht mehr supported wird, runterzuladen *g*
RT-Schutz: KIS 2018 / OD-Scanner: AdwCleaner, EEK, HitmanPro, Zemana, Desinfec't
Virtualisierung: VMware Workstation Pro - Browser: Firefox, Tor
VPN: PPTP für den Alltag und OpenVPN für Online-Shop/Banking

gizmostrolch
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 277
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7
Browser: Firefox
Virenscanner: Avast Antivirus Free

Re: ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#6

Beitrag von gizmostrolch » So 3. Dez 2017, 14:09

Kurt W hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 13:30
Bullguard blockiert das nicht. Auch meckert mein Firefox nicht.

Kann die Seite Problemlos aufrufen.

Gruß Kurt
Kurt, wenn ich meinen Virenschutz deaktiviere(4 Module deaktivieren)und rufe die Seite auf, dann verhindert das Firefox auch nicht und warnt auch nicht und ich könnte den Installer runterladen. WOT das ich auch für Firefox installiert habe, bleibt auch ruhig.
Bild

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1543
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#7

Beitrag von Jekyll Hyde » So 3. Dez 2017, 16:30

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Installieren Nutzer jedoch das gefälschte Programm, werden sie darauf hingewiesen, dass es sich lediglich um eine Trial Version handelt. Im folgenden Gebrauch der Scam-Software erscheint immer wieder die Aufforderung, auf die kostenpflichtige Vollversion umzusteigen. Unter anderem können Nutzer ansonsten keine Dateien abspeichern.
https://www.eset.com/de/about/presse/pr ... ei-google/
Das Schweinebacken-Tool wirkt verdammt echt
Fake ___ _.JPG

ist es aber nicht
all about __ Fake _.JPG

who-is
who _.JPG

selbst die SSL Verschlüsselung ist kein Garant
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
devaletin
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 231
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 15:08
Betriebssystem: Win7 HP Sp1 64Bit
Browser: Firefox + Chrome
Firewall: ESS+Fritzbox 7490
Virenscanner: ESS od. GDATA
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#8

Beitrag von devaletin » So 3. Dez 2017, 16:39

GDATA erlaubt auch alles :weg:
aufrufen der Seite und Download ohne Mucks .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor devaletin für den Beitrag:
amico81
Gruß devaletin
Acer Aspire 7750G :Intel i5-2450M @ 2,50GHz,8GB Ram,AMD 7670M ,500GB Festplatte.

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1543
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 318 Mal
Danksagung erhalten: 637 Mal

Re: ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#9

Beitrag von Jekyll Hyde » So 3. Dez 2017, 16:45

wenn das teil erst mal auf der Platte liegt, ist eh alles zu spät :ohman: :oops2:
ESET sagt alles OK
sehr bedenklich, da der Artikel von ESET stammt :!:

_  no _..JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
amico81
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9225
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Firefox 58.0
Firewall: Router/Bullguard IS
Virenscanner: Bullguard IS
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: ESET: Warnung vor FAKE Windows Movie Maker

#10

Beitrag von Kurt W » So 3. Dez 2017, 16:49

Aber es richtet ja selbst nichts schlimmes an. :-) Auch wenn man es ausführt.

Ich habe es mir mal heruntergeladen und mit Bullguard scannen lassen, der sagt dann auch alles Ok.

Aber ich finde auch, Eset sollte dann schon auch das Setup unterbinden.

Gruß Kurt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kurt W für den Beitrag:
Jekyll Hyde
Bild

Antworten