Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Festplatten Backups & Festplatten Image Programme

Alle Themen rund um die vielfältige Software haben hier ihren Bereich.
Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 9893
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 1169 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Festplatten Backups & Festplatten Image Programme

#1

Beitrag von darktwillight » Do 19. Feb 2015, 17:31

Einleitung:
Festplatten Backups&Festplatten Image Programme

Es wäre schön wenn es und gelinge, einmal eine Alle Programme miteinander hier auf zuzählen.
Und das für und wieder in diesem Thread zu besprechen :wink:

Ab dem nächsten Posting geht es los :-D
Bild Have a nice Day herzliche grüße Norbert
Emsisoft Internet Security

Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Alex
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 7931
Registriert: Di 8. Feb 2011, 23:48
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Google Chrome
Firewall: Router/EIS 11.0
Virenscanner: EIS 11.0
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: Festplatten Backups&Festplatten Image Programme

#2

Beitrag von Alex » Do 19. Feb 2015, 17:34

Ich verwende das Programm Ocster 1-Click Backup 2 mit dem ich sehr zufrieden bin.

Quelle: https://www.ocster.com/ocster-1-click-backup-2/de
Gruß Alex

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 9893
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 1169 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Festplatten Backups&Festplatten Image Programme

#3

Beitrag von darktwillight » Do 19. Feb 2015, 17:39

Interessantes habe ich hier gefunden:Kurztest Backup Programme für Windows 8.1
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin ... 57176.html
Folgende Produkte hat der Autor verglichen:
Acronis TI 2015
Easeus ToDo
Marcium Reflect
Aomei Backupper
Paragon
O&O Diskimage
Retrospekt 9.5
Fazit

Hier bringe ich als Vergleich Arconis TI 2015 mit ein

Sprache

++ Paragon Festplattenmanager in Deutsch
++ Acronis TI 2015 in Deutsch
++ Retrospekt 9.5 in Deutsch
++ O&O Diskimage in Deutsch
* (neutral) Easeus ToDo schlecht übersetztes Deutsch
- Marcium Reflect nur englisch
- Aomei Backupper nur englisch

Bedienung

++ Acronis TI 2015 effiziente Oberfläche auf Windows 8.1 Basis mit Touchfähigkeiten
+++ Acronis TI 2015 bindet als einziger die versteckten Partitionen automatisch mit ein
++ Easeus ToDo einfache und effiziente Oberfläche
++ Marcium Reflect effiziente Oberfläche
++ Aomei Backupper einfache und effiziente Oberfläche
* (neutral) Paragon komplexe Oberfläche
* O&O Diskimage Bedienung zäh und nicht ganz intuitiv
-- Retrospekt 9.5 in Textlook, nur geführt. Keine intuitive Bedienung.

Sicherung bzw. Backup und verwendete Dateien

++ Acronis TI 2015 verwendet nur eine Datei
++ Marcium Reflect verwendet nur eine Datei ohne weiteres Verzeichnis
++ O&O Diskimage in Deutsch nur eine Datei
+ Easeus ToDo verwendet nur eine Datei mit Verzeichnis
+ Aomei Backupper verwendet nur eine Datei mit Verzeichnis
-- Paragon Festplattenmanager verwendet viele Dateien in einem Verzeichnis
-- Retrospekt 9.5 sichert in 3 Verzeichnissen und Unterverzeichnissen mit vielen kleinen Dateien

Zugriff auf Sicherungsdatei

++ Acronis TI 2015 im Explorer per Doppelklick
++ Easeus ToDo im Explorer per Doppelklick
+ Marcium Reflect per Mount als Laufwerk per Doppelklick
* Paragon Festplattenmanager nur über internes Volume Explorer möglich
* Aomei Backupper nur über internes Utility möglich
* O&O Diskimage per Mount als Laufwerk per Doppelklick, Programm muß starten
-- in Retrospekt 9.5 gar nicht möglich

Rücksicherung bzw. Recovery

++ Acronis TI 2015 im laufenden Betrieb möglich
++ Paragon Festplattenmanager im laufende Betrieb möglich
++ Aomei Backupper im laufende Betrieb möglich
-- Easeus ToDo nur per Bootmedium
-- Marcium Reflect nur per Bootmedium
-- O&O Diskimage nicht möglich, Fehler beim Rücksichern der versteckten Partitionen.
--- Retrospekt 9.5 nur per Bootmedium, was man sich erst mal mühsam zusammenbauen muß

Weitere Punkte

+++ Easeus ToDo bietet als einziges Programm einen Default-Sicherungspfad an
+++ Paragon Festplattenmanager bietet die umfangreichsten Möglichkeiten
+++ Aomei Backupper bietet für 10 EUR mehr eine Lifetime-Upgrade-Lizenz an, die auf 2 PCs installiert werden darf.
++ Acronis TI 2015 kann auch per Touch bedient werden
- -- Paragon Festplattenmanager stürzt ab
--- Retrospekt 9.5 ist das langsamste und mit Abstand teuerste Programm
--- Acronis TI 2015 hat sehr viele Fehler, und im Vergleich zum Vorgänger wichtige Features wurden entfernt
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin ... 57176.html
Ich finde ein Interessanter Artikel und Test den ihr euch vielleicht mal ganz durchlesen solltet.
Ich hoffe auf Wortmeldungen und andere Programmvorstellungen mit einem ähnlichen Test und Bewertungssystem :wink:
Bild Have a nice Day herzliche grüße Norbert
Emsisoft Internet Security

Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10302
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57.12/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18
Hat sich bedankt: 621 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal

Re: Festplatten Backups&Festplatten Image Programme

#4

Beitrag von Astor27 » Do 19. Feb 2015, 17:39

Hallo
Benutze Acronis True Image Home 2012 und bin bestens mit zufrieden
mfg
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 9893
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 1169 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Festplatten Backups&Festplatten Image Programme

#5

Beitrag von darktwillight » Do 19. Feb 2015, 17:41

Alex & Astor27 lest euch doch ersteinmal http://www.pc-sicherheit.net/post69588.html#p69588 durch :wink:
Bild Have a nice Day herzliche grüße Norbert
Emsisoft Internet Security

Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

walangoo

Re: Festplatten Backups & Festplatten Image Programme

#6

Beitrag von walangoo » Do 19. Feb 2015, 18:16

Ich benutze seit 2012 bis durchgehend 2015 nur noch Acronis True Image. Ein zuverlässiger Partner in alles Bereichen des Backups mit gutem Support.

mike77

Re: AW: Festplatten Backups & Festplatten Image Programme

#7

Beitrag von mike77 » Do 19. Feb 2015, 19:11

Ich bis jetzt auch immer Acronis TrueImage seit Version 6 genutzt, und die letzte Version dich aktuell noch nutze ist die Version 2010 und wird wahrscheinlich auch die letzte sein, da es mittlerweile in den neuen Versionen einfach zu aufgebläht ist mit zu vielen unnötigen Schnickschnack den man eigentlich nicht in einem Image Programm braucht. :(

Und seit rund 3 Monaten nutze ich noch parallel den AOMEI-Backupper der schlank und flott ist, sowie einfach gehalten und einfach zu bedienen ist, auch wenn es nur in Englischer Sprache verfügbar ist, ich kann es nur jedem empfehlen es einmal selber zu testen. :wink:

Gesendet von meinem LG-G2 mit Tapatalk

Benutzeravatar
olli
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 459
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:03
Betriebssystem: Win 8.1 Pro
Firewall: Router/ Win 10
Virenscanner: BD AV+/Avast/KIS
Wohnort: Dortmund

Re: Festplatten Backups & Festplatten Image Programme

#8

Beitrag von olli » Do 19. Feb 2015, 19:33

Naja, der Autor hat wohl nicht alle Programme genau getestet. So ist es bei O&O durchaus möglich einen Standardpfad für die Sicherungen anzulegen und die versteckte Partition wird ebenfalls mitgesichert.
Acronis habe ich lange Zeit genutzt, hat bei mir auch problemlos funktioniert- sofern man keine Logitech-Funktastatur verwendet. Dann botet das Rettungsmedium nämlich nicht. Ich selber mache nur noch eine Systemsicherung per Image. Alles weitere wird bei mit mir BackUpService Home dateibasiert gesichert. Und da ich paranoid bin, läuft noch der Dateiversionsverlauf von Win 8.1
Image erstelle ich mit ReDo Backup und AOMEII. Beides kostenlos, bootet problemlos von Stick und funktioniert zuverlässig. Geld gebe ich dafür nicht mehr aus.
Wer GData Total Protection sein eigen nennt, hat ein vollwertiges BackUp-Programm (inklusive Imager!) erworben. Mit Der Version 2015 habe ich selber schon eine Systemimage gesichert und wiederhergestellt.

Bis denne
Olli

noelis

Re: Festplatten Backups & Festplatten Image Programme

#9

Beitrag von noelis » Do 19. Feb 2015, 19:39

Paragon....
Bild

1. weil es auch Linux-Partitionen sichern kann....
2. Weil das nächste Upgrade für Windows 10 kostenlos ist....
3. Probleme wie oben beschrieben (Abstürze) sind noch nicht vorgekommen.....seit vielen Jahren ein treuer Begleiter am PC.

uweli1967

Re: Festplatten Backups & Festplatten Image Programme

#10

Beitrag von uweli1967 » Do 19. Feb 2015, 19:43

Ich benutze auf meinem PC und dem PC meiner Frau jeweils Paragon Festplatten Manager 2011 kompakt als Heftversion für unsere Windows 7 64 Systeme und bin zufrieden damit :good: ich hatte bei mir zu Anfang mit Windows 7 mal den Festplatten Manager 2012 bzw 2013 Kompakt ebenfalls Heftversionen ausprobiert, aber da gab es Probleme damit das nach einer gewissen Zeit während ein Backup erstellt werden sollte eine Fehlermeldung kam mit dem ungefähren Wortlaut das A Part of Paragon nicht mehr funktioniere und SLE hat das dann mal irgendwo erklärt das die 12er und 13er Versionen von Paragon da Probleme hätten bei Windows 7.
Ach so :o :-D Bilder sollen/dürfen auch gepostet werden :-D Bild

Antworten