Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Abschiedskampange für Windows 7

Der richtige Platz für alle Windows Versionen von 95 - Win 8.
Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11468
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox60.0.1/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1470 Mal
Danksagung erhalten: 1253 Mal

Abschiedskampange für Windows 7

#1

Beitrag von Astor27 » Fr 13. Jan 2017, 11:38

Microsoft startet für Win7 eine Abschiedskampange des in 3 Jahren endenden Support zum 14.01.2020 .
Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 95451.html
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Eisfuchs
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 09:22
Betriebssystem: Windows 7/10/Linux
Browser: Firefox
Firewall: Glasswire
Virenscanner: 360 TS-AMB
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abschiedskampange für Windows 7

#2

Beitrag von Eisfuchs » So 15. Jan 2017, 06:09

Schade, dass Windows 7 zu Grabe getragen wird.
Es war mir mein liebstes Windows. Dieses OS hätten sie weiter entwickeln sollen.
Meiner Meinung nach hätte man sich Windows Win 8/8.1 und zuvor Vista schenken dürfen.
Ist aber nur meine Meinung!

Mittlerweile nutze ich Windows 10 Pro.
Die meisten Apps sind aber deinstalliert, die hosts.txt modifiziert usw
Das OS ansich läuft stabil und Treiberprobleme gabs auch noch nicht.

Dennoch hab ich bei Windows 10 immer das Gefühl, es kuckt mir ständig jemand über die Schulter :thinking:
GLG - Der Fuchs


[ externes Bild ]

Qihoo 360TS ...Irgendwer muss ihn ja testen :lol27:
Anti Malwarebytes
Glasswire

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11468
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox60.0.1/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1470 Mal
Danksagung erhalten: 1253 Mal

Re: Abschiedskampange für Windows 7

#3

Beitrag von Astor27 » So 15. Jan 2017, 10:06

Ich fand/finde Win7 auch sehr gut.
mfg
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4708
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 404 Mal
Danksagung erhalten: 776 Mal

Re: Abschiedskampange für Windows 7

#4

Beitrag von Joker » So 15. Jan 2017, 10:24

Etliche User nutzen noch Windows XP, obwohl der Support am 8. April 2014 eingestellt wurde. Bei Windows 7
wird das sicherlich auch so sein, dass das Betriebssystem weit über den Ablauf des Supports noch genutzt
wird. Mir persönlich gefällt Windows 7 auch besser als Windows 8.1, welches ich auf einem 3 Jahre alten
ASUS Notebook nutze.
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Calimero
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2248
Registriert: So 27. Mär 2016, 12:38
Betriebssystem: Windows 10/64
Browser: Opera
Firewall: Windows Firewall
Virenscanner: Trend Micro IS 12
Wohnort: Grasberg bei Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abschiedskampange für Windows 7

#5

Beitrag von Calimero » So 15. Jan 2017, 16:24

ich glaub in den meisten fällen ist es gewöhnungssache. bei win 8.x hab ich auch lange gebraucht um mich zu gewöhnen. dann aber doch irgendwann sehr lieb gewonnen. bei 10 ging es im gegensatz sehr sehr schnell, weils eine gute kombi zwischen 7 und 8 ist. der mensch ist halt ein gewohnheits-tier...

-Trend Micro Internet Security 12 (2018)
-Avira Phantom VPN
-Zemana Antimalware
-Sticky Password Premium

Benutzeravatar
Eisfuchs
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 371
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 09:22
Betriebssystem: Windows 7/10/Linux
Browser: Firefox
Firewall: Glasswire
Virenscanner: 360 TS-AMB
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Abschiedskampange für Windows 7

#6

Beitrag von Eisfuchs » Di 17. Jan 2017, 05:41

Da hast du recht Calimero. Der Mensch gewöhnt sich rasch an Umstellungen.
Das Problem ist, dass viele Windows 10 Nutzer auch schnell vergessen, dass Win 10 hauffenweise Daten im Hintergrund sammelt.
Da es aber so heimlich passiert, hat sich der Protest ja schon fast gänzlich beruhigt und kaum einer redet noch davon.

Bastle mir gerade nen kleinen Linux PC zusammen, der dann ins Netzwerk gestellt wird.
Für Office und Surfen sicher die beste Lösung
GLG - Der Fuchs


[ externes Bild ]

Qihoo 360TS ...Irgendwer muss ihn ja testen :lol27:
Anti Malwarebytes
Glasswire

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1679
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB7490|ESET
Virenscanner: ESET|Emsisoft
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Abschiedskampange für Windows 7

#7

Beitrag von Rytoss » Fr 20. Jan 2017, 11:45

Merkwürdig: Microsoft nimmt Anti-Windows-7-Artikel offline, um ihn erneut zu veröffentlichen
https://www.deskmodder.de/blog/2017/01/ ... entlichen/

"Angeblich" sollte diese Abschiedskampagne mehr die Business-Kunden erreichen, ist aber dann wohl ein wenig auf dem privaten Sektor eskaliert. Nun versucht man wohl ein wenig Schadensbegrenzung seitens Microsoft ...


Persönlich:

UNABHÄNGIG von dem ganzen Datenschutz-Gedäh ....

Persönlich halte ich Windows 10 für das beste und stabilste Windows, was man jemals von Microsoft bekommen hat. Ich bin mit der kompletten PC-Evolution aufgewachsen und habe echt ziemlich viele PCs über die ganzen Jahre hinweg eingerichtet und für Kunden, Bekannte, Freunde und Verwandte fertig gemacht. Aber ich hatte nie so wenig technische Probleme (seien es Treiber, Geräte, Hardware, BSOD, usw.) wie mit Windows 10! Das muss man auch einfach mal sagen. Natürlich war Windows 7 nicht schlecht und nostalgisch gesehen ein Meilenstein, aber Fortschritt ist nun mal Fortschritt und das ist gut so ...

Allein schon wenn ich mal einfach nur vergleiche wie viele BSOD ich unter Windows 7 gesehen habe und unter Windows 10 über den gleichen Zeitraum, kann ich aus eigener Erfahrung und als eigene Meinung einfach nur sagen, dass Windows 10 da eindeutig das bessere System ist. Gleiches gilt für Probleme mit Spielen jeglicher Art, auch da hat Windows 10 bei mir eindeutig die Nase vorn, ich hatte unter Windows 7 mit weitem Abstand sehr viel mehr Probleme mit diversen Games.

Und solche "Perlen" wie Vista vergessen wir mal ganz schnell, für diese Zumutung müsste man heute noch das Geld zurück verlangen! Windows 8 und 8.1 war technisch auch nicht soooo schlecht, aber ich hasse es wenn ich ein System künstlich erst so "manipulieren" muss, mit einer 3rd-Party-Software (diese ganze Startmenu-System-Software a la "Classic Shell"), damit ich wenigstens optisch einigermaßen damit leben kann. Aber insg. war weder Windows 8 noch 8.1 so stabil wie Windows 10.

Positive Meilensteine waren ganz sicher: Windows XP, Windows 7 und Windows 10. Und gerade Windows 10 auf dem aktuellen Stand (Build 1607+) ist einfach extrem gut und stabil.

Für das Gamer-Herz in mir ist das neuste Betriebssystem in der Regel eh immer ein "must have", da Microsoft ja in den letzten Jahren oft zb die aktuellste Variante von Direct X stets exklusiv mit dem jeweils "neuen Windows" ausgeliefert hat.
ESET Internet Security | HitmanPro.ALERT (optional)
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight | Avast Online Security | McAfee SECURE
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Antworten

Zurück zu „Windows 95 - Windows 8“