Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

keine sicherheitsupdate bei Win7 ohne Nutzung von Antiviren-Software

Der richtige Platz für alle Windows Versionen von 95 - Win 8.
Benutzeravatar
putzerstammer
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 904
Registriert: So 13. Nov 2011, 00:15
Betriebssystem: Mintfrisch
Browser: Firefox und Opera
Firewall: Mein Router
Virenscanner: Die können mich mal
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: keine sicherheitsupdate bei Win7 ohne Nutzung von Antiviren-Software

#11

Beitrag von putzerstammer » Mi 28. Feb 2018, 19:53

gizmostrolch hat geschrieben:
Mi 28. Feb 2018, 19:31
Das kommt aber auch sehr auf den User an wo der rumsurft und ob der vorsichtig ist oder nicht und ob der sein System und Programme aktualisiert oder das schleifen lässt.
wie das Surfverhalten genau war weiss ich nicht , Update würden aber immer gemacht

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2077
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 632 Mal
Danksagung erhalten: 1339 Mal

Re: keine sicherheitsupdate bei Win7 ohne Nutzung von Antiviren-Software

#12

Beitrag von Jekyll Hyde » Do 1. Mär 2018, 09:24

putzerstammer hat geschrieben:
Mi 28. Feb 2018, 19:15
ich nutze Linux seit 2009 aber Regelmässig bekomme ich auch Laptops mit Windows von Bekannten für mich sind Virenscanner nur Augenwischerei (meine Meinung) vor nicht so langer zeit ist mir bei einer Bekannten aufgefallen das sie kein Virenscanner hatte und das schon lange, um genau zu sein noch nie ich hatte dann mal aus Neugier die gängigsten Virenscanner installiert und was soll ich sagen keiner hat was gefunden
An einem Virenscanner hat man sich bei Windows quasi gewöhnt, ohne würde ich mich wie beim FKK fühlen :lol27: . Man kann heutzutage aber nicht mehr sagen, ich surfe quasi nur auf sicheren webseiten. Bedrohungsszenarien sind viel umfangreicher geworden (s. Forum :wink: )
Der Virenscanner ist für mich nicht nur präventiv sondern auch eine art Rückversicherung geworden. jeder sollte seine Rechner gut kennen, wenn etwas nicht stimmt. Aber da fängt ' s schon an zu haken. Mein Arzt sagte einmal zu mir, wenn hoher Blutdruck weh tun würde, würden die davon Betroffenen alle schreiend durch die Straßen laufen.

Gerade hab ich mein AV System auf einem alten Rechner deinstalliert und auf dem neuen Notebook installiert. Damit ist der alte ohne AV. Der alte Rechner läuft dadurch eine Spur flüssiger, geschmeidiger, wie mit Virenscanner. Ebenfalls das surfen geht um diese eine Spur schneller, wenn dieser nicht alles überprüft. Scheinbar haben viele Nutzer sich daran gewöhnt, die AV-Hersteller sollten auch daran arbeiten, anstatt immer neuen Feature - Mist einzubauen.
Claudia hat geschrieben:
Mi 28. Feb 2018, 15:36
versteht die Logik nicht die MS damit erzielen will.
Wenn Win 7 ohne Virenscanner nicht sicher genug ist, dann doch erst recht ohne Updates !!!
Microsoft scheint Windows 7 immer mehr zu einem Versuchskaninchen Labor zu entdecken und die noch verbliebenen User mit in Geiselhaft zu nehmen, nach dem Motto friss oder stirb wenn du nicht zu 10 wechseln willst.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4758
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 856 Mal

Re: keine sicherheitsupdate bei Win7 ohne Nutzung von Antiviren-Software

#13

Beitrag von Joker » Do 1. Mär 2018, 10:27

putzerstammer hat geschrieben:
Mi 28. Feb 2018, 19:15
ich nutze Linux seit 2009 aber Regelmässig bekomme ich auch Laptops mit Windows von Bekannten für mich sind Virenscanner nur Augenwischerei (meine Meinung) vor nicht so langer zeit ist mir bei einer Bekannten aufgefallen das sie kein Virenscanner hatte und das schon lange, um genau zu sein noch nie ich hatte dann mal aus Neugier die gängigsten Virenscanner installiert und was soll ich sagen keiner hat was gefunden
Welches Betriebssystem nutzt die Bekannte denn? Windows hat doch seit der Version 7
den Defender als integrierten Virenscanner, der aber nur ein einfacher Schutz gegen Ad-
und Spyware ist. Seit Windows 8.1 ist der Defender ein vollwertiger Virenschutz. Ich
gehe mal davon aus, dass die Bekannte den Defender nicht deinstalliert oder deaktiviert
hat? Also wird der PC noch vom Echtzeitschutz des Defenders geschützt, auch wenn
regelmäßige Scans nicht durchgeführt werden.
:wink:
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

gizmostrolch
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7/10
Browser: Firefox
Firewall: Glasswire Free
Virenscanner: siehe Signatur
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: keine sicherheitsupdate bei Win7 ohne Nutzung von Antiviren-Software

#14

Beitrag von gizmostrolch » Do 1. Mär 2018, 10:37

Joker, der in Windows 7 integrierte Defender ist kein Virenschutz, wird vom Wartungscenter auch nicht als solcher erkannt und ist wie du schon erkannt hast, lediglich ein Schutz vor Spyware und Adware.
Virenschutz Windows 7/10:
Windows 7: Avast Antivirus Free
Windows 10: Kaspersky Free 18

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4758
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 856 Mal

Re: keine sicherheitsupdate bei Win7 ohne Nutzung von Antiviren-Software

#15

Beitrag von Joker » Do 1. Mär 2018, 10:43

gizmostrolch hat geschrieben:
Do 1. Mär 2018, 10:37
Joker, der in Windows 7 integrierte Defender ist kein Virenschutz, wird vom Wartungscenter auch nicht als solcher erkannt und ist wie du schon erkannt hast, lediglich ein Schutz vor Spyware und Adware.
Das hatte ich doch geschrieben, gizmostrolch! :wink: Ich hatte aber auch gefragt, welches
Betriebssystem die Bekannte denn nutzt, weil schon Windows 8.1 einen vollständigen Virenschutz
bietet. Und hierauf hat putzerstammer noch nicht geantwortet.
:-)
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
putzerstammer
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 904
Registriert: So 13. Nov 2011, 00:15
Betriebssystem: Mintfrisch
Browser: Firefox und Opera
Firewall: Mein Router
Virenscanner: Die können mich mal
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: keine sicherheitsupdate bei Win7 ohne Nutzung von Antiviren-Software

#16

Beitrag von putzerstammer » Do 1. Mär 2018, 11:56

Hallo Joker es war und ist Win7 und immer noch ohne Antiviren-Software der Browser ist Opera mit U-Block, Passwörter speichert sie Nie habe gerade noch mal Nachgefragt alles läuft super und im Sommer kommt Linux Mint drauf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor putzerstammer für den Beitrag:
Joker

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4758
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 856 Mal

Re: keine sicherheitsupdate bei Win7 ohne Nutzung von Antiviren-Software

#17

Beitrag von Joker » Do 1. Mär 2018, 12:53

Danke für die prompte Antwort, putzerstammer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joker für den Beitrag:
putzerstammer
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Antworten

Zurück zu „Windows 95 - Windows 8“