Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live

Thunderbird, Outlook und alle anderen haben hier ihren Platz.
Antworten
Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4751
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 446 Mal
Danksagung erhalten: 848 Mal

Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live

#1

Beitrag von Joker » So 13. Dez 2015, 07:34

Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live Mail: Update nötig, sonst Funkstille

Das gute alte Windows Live Mail, es erinnert ein wenig an Windows XP. Microsoft möchte das
Programm lieber heute als morgen endgültig beerdigen, aber die Fans halten hartnäckig daran
fest. Unter anderem auch deshalb, weil es abseits von Outlook das letzte "richtige" Mailprogramm
von Microsoft ist. Unter Windows 8 und 10 können sich sehr viele Nutzer nur zögerlich an die
integrierten Mail Apps gewöhnen.

"(Quelle: http://www.drwindows.de/content/8323-mi ... -mail.html)"

"Wer also noch Windows Live Mail 2012 einsetzt, sollte das entsprechende Update umgehend herunterladen
und installieren. Natürlich fehlt in der Mitteilung von Microsoft nicht der Hinweis, man solle doch
besser direkt auf Windows 10 umsteigen und die integrierte Mail App verwenden."

Der letzte Satz, ist typisch für das nervige und hinterhältige Verhalten von Microsoft, Windows 10
schmackhaft zu machen.
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Maulwürfchen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live

#2

Beitrag von Maulwürfchen » Mo 14. Dez 2015, 16:46

ich habe versucht das Update zu installieren, aber mir wird gesagt....das
ich nichts brauche, also in etwa.

Nun habe ich mich etwas schlau gemacht, normal würde ja eine Aufforderung von MS kommen,
habe ich auch noch nicht bekommen.


das hier
http://answers.microsoft.com/de-de/wind ... ab=Threads

man muss sich dort durchklicken, ich war auf Seite 2 auch.

nun warte ich aber erst einmal ab, normal sagt mir filehippo.com etwas, wenn ein Update
erscheint, normal ja auch computerbase.

Und das Update habe ich wie schon erwähnt von MS noch nichts bekommen.

Und nochmals das downloaden, mache ich nicht, es ist noch zu frisch,
man liest ja die Fehlerberichte. Mein Windows Live Mail geht auch noch.

alles mal wieder recht komisch, da will man einem durch dieses Windows 10
noch das Windows Live nehmen. Die sollen sich ihr Windows 10 für sich das machen, was sie brauchen,
aber nicht bei Windows 7 und bei Windows 8 /8.1 !!! :!:

ps: wenn die meinen, das es alt ist usw.....dann sollten die mal hergehen und den alten beknackten :lol: <<<<
IE wegwerfen, ist soch auch nichts anderes, auch wenn es ein Browser ist. Man weiß ja nicht mal, was die uns noch wegnehmen. windelweich geklopft gehören die :-|
Joker hat geschrieben: Der letzte Satz, ist typisch für das nervige und hinterhältige Verhalten von Microsoft, Windows 10
schmackhaft zu machen.
:good:

:lol: [ externes Bild ][ externes Bild ] 1000000 Stück für MS und noch mehr

Benutzeravatar
Alex
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 8297
Registriert: Di 8. Feb 2011, 23:48
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Google Chrome
Firewall: Router/Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 630 Mal
Danksagung erhalten: 634 Mal

Re: Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live

#3

Beitrag von Alex » Mo 14. Dez 2015, 17:36

Beim verschicken von Nachrichten oder Updates hat MS zur Zeit
viel Übung.
Gruß Alex

Maulwürfchen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live

#4

Beitrag von Maulwürfchen » Mo 14. Dez 2015, 18:05

hallo lieber Alex

damals bei Win XP hatte ich noch Outlook,
bei Windows 7 hatte ich Windwos Live Mail. (habe ich noch )
anfangs beim Windows 7 kamen immer die Updates über Windows Updates.
Danach tat sich nichts mehr.

somit holte ich mir das bei CB oder filehippo.com . (hatte mal auf englisch bei filehoppo)
bin dann aber so schnell auf deutsch dank Google .Man musste unten nur ins Suchfeld
LangSelector.exe eingeben und man wurde gefragt welche Sprache, da hatte ich mich dann so gefreut.
Wie gesagt es kam nichts mehr von MS /Windows Update.

Und nun sowas, das die das alles wegwerfen wollen,
das Outlook und Live Mail, mir tut das recht weh,
erstens : die machen was sie sollen mit uns
zweitens: wie schon erwähnt, was kommt als nächstes ?

Die können mir das doch nicht wegputzen ohne Ankündigungen und meine Mails?
was machen die damit , bzw. ich,

es ist doch wirklich etwas dahinter, mit Windows 10. Wartet mal ab,
2017 oder 2018 wollen die sicherlich dafür viel Geld, Daten sowieso.
Oder haben die solch ein schlechtes Gewissen, das sie mit Window 7 und 8 was verbockt haben und wir nicht wissen ?????

aufregen sollte man sich nicht, das schadet der Gesundheit sehr, aber ich rege mich auf, und ich bin auch nicht die Einzige.

Die letzte Zeit wenn ich den Lappi starte, kommt ab und zu nicht mein nettes Icon, was man sich ja aussuchen kann, sondern immer dieses Windows 10 Icon, also nicht immer, aber ab und zu.
also das Startbutton! Hatte immer das Smilie, das gelbe ... :-)


[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4751
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 446 Mal
Danksagung erhalten: 848 Mal

Re: Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live

#5

Beitrag von Joker » Mo 14. Dez 2015, 18:37

Ich war bis Ende 2013 Nutzer von Outlook 2003. Im April 2014 war dann Ende im Gelände
(Supportende) von Outlook 2003. Seit 2014 nutze ich nur noch Mozilla Thunderbird für meine E-Mails.
Windows Live Mail als Nachfolger von Outlook Express habe ich nie genutzt. Meine Empfehlung ist
Mozilla Thunderbird.
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Maulwürfchen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live

#6

Beitrag von Maulwürfchen » Mo 14. Dez 2015, 18:52

hier war noch die Umfrage,

http://www.pc-sicherheit.net/mailprogra ... t4040.html

sind einige dabei die auch WLM haben,
wenn das Windows Live Mail wirklich wegfallen sollte, :evil:
nehme ich ...mal gucken, wenn dann vorerst keines und gehe meine Mails
bei Telekom abholen und verschicken....., schreibe ja nicht so sehr viel.....
und danach mal sehen....

@Joker

jeder hat sein Schätzken :lol: an Mailprogramme, Opera gibt es ja auch noch.... :10hallo2:

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4751
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + Sphinx
Virenscanner: Malwarebytes Premium
Hat sich bedankt: 446 Mal
Danksagung erhalten: 848 Mal

Re: Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live

#7

Beitrag von Joker » Mo 14. Dez 2015, 20:33

@Maulwürfchen
:-D Ich konnte mich auch nur schweren Herzens von Outlook 2003 trennen.
Hab ja schließlich Outlook 2003 auf der Arbeit und daheim insgesamt 10 Jahre
genutzt. Hatte damals eine Office 2003 Seriennummer vom Administrator in der
Firma aus einer Mehrfachlizenz "geschenkt" bekommen. Ich würde allerdings nie
auf der Webseite des Providers meine E-Mails lesen, schreiben und das Adressbuch
verwalten. Das ist für mich ein absolutes Sicherheitsrisiko.
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Maulwürfchen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Microsoft verschickt Erinnerungen an Nutzer von Windows Live

#8

Beitrag von Maulwürfchen » Mo 14. Dez 2015, 20:59

Joker hat geschrieben: Ich würde allerdings nie
auf der Webseite des Providers meine E-Mails lesen, schreiben und das Adressbuch
verwalten. Das ist für mich ein absolutes Sicherheitsrisiko.
DAS machen aber sehr viele, die haben gar kein eigens Mailprogramm (extriges) .....
die schreiben fast nur von zum B, Telekom.


aber es ist nett von Dir, das zu schreiben, ich überdenke es mir später auch
mal mit Thunderbird, nur tue ich mich da wieder schwer das einzurichten,
da lasse ich mir erstmal Zeit...... :wink: musst DU mir dann helfen..... :cool:

ps Dein Avatarbildchen muss ich immer schmunzeln, der hat doch schon Genickstarre :razz:

Antworten

Zurück zu „Mailprogramme“