Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Yahoo Hack" hunderte Millionen Benutzerkonten gestohlen ?

Hier ist der Platz für alle wichtigen Sicherheitsmeldungen.
Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1335
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#21

Beitrag von Jekyll Hyde » So 25. Sep 2016, 15:51

Joker,
all dies was du oben geschildert hast, hab ich probiert.
- - -
Passwort für den E-Mail-Account eingegeben werden. Die zweite Möglichkeit ist der Captcha-Code, der angezeigt wird. Und die dritte Möglichkeit bietet der Audio-Code.
- - -
Ok, den Audio Code nun nicht.

Ich wurde immer dazu aufgefordert, den per Mail zugesandten Code zu bestätigen.
Was aber mangels der hinterlegt und vergessenen Mailadresse (war ne Wegwerf) so bei mir nicht funktioniert.
a) ist's teilweise meine Schuld
b) kann keiner ahnen, dass die (yahoo) einem selbst aussperren, weil diese Millionen fach gehackt wurden.
Wie soll man denn sein Passwort ändern, wenn einem yahoo, sich selbst nicht mal einloggen lässt???
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4369
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + TinyWall
Virenscanner: MBAM 3 + Defender

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#22

Beitrag von Joker » So 25. Sep 2016, 18:10

@Jekyll Hyde
Hab gerade wieder versucht, den Yahoo Account zu schließen. Nach 4 Versuchen ist für heute
Schluss. Gestern hatte ich die Schließung auch auf meinem Windows 7 Prof. Klapprechner versucht.
Auch ein Versuch mit dem Internet Explorer war dabei. Ich bekomme allerdings keinen Hinweis, dass
mir der Code in einer E-Mail zugestellt wird. Das Yahoo Mail-Konto ist leer. Einen Eintrag über ein
weiteres Mail-Konto im Yahoo Account konnte ich nicht finden.
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1335
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#23

Beitrag von Jekyll Hyde » So 25. Sep 2016, 19:50

Joker
ich versteh dich richtig, dass du dein Password ändern konntest?
Dazu bedarf es ja, dass du in deinen Acount dich einloggen konntest bzw immer noch kannst?
- - -
Ich komm ja erst mal gar nicht in meinen Mail Account.
Und das Obwohl mein altes Password weiterhin gültig ist.
- - -
Wozu damals die zweite Mail Adresse, bei mir?
Weiß es nicht mehr, ob die dazu diente den Yahoo Account zu bestätigen?
Wollte denen vielleicht schon damals nicht eine brauchbar verwertbare Mailadresse zum schnüffeln geben. Mag sein, dass sich dies jetzt rächt. Ob die das jetzt so lassen, dann würde ich gar nicht mehr in meinen Account kommen!
Soll mir irgendwie auch egal sein!
Etwas verwertbares an Daten finden die da sowieso nicht von mir.
Werde mir das noch geraume Zeit anschauen, dann werde ich mich von dem yahoo Account eben trennen. Soll heißen, die hinterlegten Daten werden auf meinen Rechner dann gelöscht.
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4369
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + TinyWall
Virenscanner: MBAM 3 + Defender

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#24

Beitrag von Joker » Mo 26. Sep 2016, 13:11

@Jekyll Hyde
Ich hab sehr lange den Yahoo Messenger genutzt. Anfang August ist eine neue Version des Messengers
erschienen, die ich installiert habe. Der Yahoo Messenger nutzt auch die Anmeldung für den Mail Account.
Bei dieser Gelegenheit habe ich auch ein neues Passwort vergeben. Da mir der neue Yahoo Messenger
nicht gefällt, werde ich diesen auch deinstallieren.
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1335
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#25

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 26. Sep 2016, 18:01

Joker
den Messenger von y hatte ich schon lange Zeit entsorgt.
Kommst du denn nun über die website rein über die Anmeldung in deinen Mailaccount?
Bei mir ist immer noch das Selbe wie gestern.
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4369
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + TinyWall
Virenscanner: MBAM 3 + Defender

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#26

Beitrag von Joker » Mo 26. Sep 2016, 18:04

Ich kann mich ohne Probleme in meinem Yahoo Mailaccount auf
der Webseite anmelden.
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4369
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + TinyWall
Virenscanner: MBAM 3 + Defender

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#27

Beitrag von Joker » Do 13. Okt 2016, 10:51

Update

Yahoo unterbindet E-Mail-Weiterleitung, um User von einem Wechsel abzuhalten

Nach den jüngsten negativen Schlagzeilen rund um Yahoo wollen viele User dort nicht mehr Kunde sein.
Doch der Wechsel fällt nicht leicht, da Yahoo die Weiterleitungsfunktion für E-Mails deaktiviert hat. Das
Unternehmen weicht Fragen diesbezüglich aus.
"(Quelle: http://www.gulli.com/news/27905-yahoo-u ... 2016-10-12)"

Eine durchaus verständnisvolle Reaktion der Kunden nach den "Yahoo Hack".
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1335
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#28

Beitrag von Jekyll Hyde » Do 13. Okt 2016, 11:31

An meinem o. g. "Verhältnis" zu yahoo hat sich nichts geändert. Die können mir ganz einfach mal den Buckel runterrutschen :evil: Zum Glück bin ich auf yahoo nicht angewiesen und das yahoo PF ist vollkommen leer.
"Daten und Fakten zum Internetunternehmen Yahoo!"
Quelle: https://de.statista.com/themen/1992/yahoo/
"Marktanteile der Postfach-Anbieter: Yahoo! Mail bald bedeutungslos?" Das ist bereits vom 27.02.2015
Quelle: https://www.optivo.com/de/blog/2015/02/ ... eutungslos
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10315
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57.12/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#29

Beitrag von Astor27 » Fr 14. Okt 2016, 15:33

update Verizon stellt Preis für Yahoo nach Datendiebstahl in Frage
na ob der preis von 4,8 Milliarden jetzt noch gerechtfertigt ist.
Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 50574.html
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10315
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57.12/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: Yahoo Hack – Mehrere hundert Millionen Benutzerkonten in Gef

#30

Beitrag von Astor27 » So 16. Okt 2016, 16:33

update Yahoo leitet Mails wieder weiter
es kam der verdacht auf das Yahoo das weiter leiten von Mail verhinderte um das abwandern von Nutzern wegen der Überwachungs Vorfall Yahoo Gate zu verhindern.
Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 51214.html
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Antworten