Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

"KRACK" kritische Lücke macht Angriff auf WPA2 möglich

Hier ist der Platz für alle wichtigen Sicherheitsmeldungen.
Benutzeravatar
Alex
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 7939
Registriert: Di 8. Feb 2011, 23:48
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Google Chrome
Firewall: Router/EIS 11.0
Virenscanner: EIS 11.0
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: "KRACK" kritische Lücke macht Angriff auf WPA2 möglich

#11

Beitrag von Alex » Sa 21. Okt 2017, 15:26

Habe ich gestern auf meinem Repeater installiert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Alex für den Beitrag:
Astor27
Gruß Alex

Benutzeravatar
putzerstammer
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 830
Registriert: So 13. Nov 2011, 00:15
Betriebssystem: Mintfrisch
Browser: Firefox und Opera
Firewall: Mein Router
Virenscanner: Die können mich mal
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: "KRACK" kritische Lücke macht Angriff auf WPA2 möglich

#12

Beitrag von putzerstammer » Sa 21. Okt 2017, 20:53

das Thema wird wie ich finde schlimmer gemacht als es ist , der mögliche Angreifer muss also bei euch in der nähe eures WLAN sein sicher für Firmen kann es unschön werden aber Privat kann man beruhigt sein ,da ist es sehr viel gefährlicher sich irgendwo in ungeschütztem WLAN einzuloggen und da macht sich kaum einer Gedanken darüber :thinking:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor putzerstammer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Kurt Wdarktwillight

Benutzeravatar
Dr.Virus
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1531
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 23:41
Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
Browser: Firefox / Tor
Firewall: Windows FW
Virenscanner: SBoxie - EAM
Wohnort: Germany / USA
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: "KRACK" kritische Lücke macht Angriff auf WPA2 möglich

#13

Beitrag von Dr.Virus » So 22. Okt 2017, 12:50

Das sehe ich auch so, Mehrfamilienhäuser , in der Grossstadt, da sollte man auch wachsam sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dr.Virus für den Beitrag:
darktwillight
Erst denken, dann handeln. Bild

Gruß Dr.Virus

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10329
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18
Hat sich bedankt: 634 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: "KRACK" kritische Lücke macht Angriff auf WPA2 möglich

#14

Beitrag von Astor27 » So 22. Okt 2017, 14:15

update
Trügerische Sicherheit? Skepsis über KRACK-WPA2-Updates
Quelle: http://winfuture.de/news,100201.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
darktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10329
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18
Hat sich bedankt: 634 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: "KRACK" kritische Lücke macht Angriff auf WPA2 möglich

#15

Beitrag von Astor27 » Fr 27. Okt 2017, 21:34

update
Drei AVM-Repeater bekommen ab heute das Krack-Security-Update
Quelle: http://winfuture.de/news,100304.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
darktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Antworten