Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Hack Angriff auf Microsoft

Hier ist der Platz für alle wichtigen Sicherheitsmeldungen.
Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10323
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Hack Angriff auf Microsoft

#1

Beitrag von Astor27 » Di 17. Okt 2017, 15:43

  • Nun der Umgang von Microsoft mit der Öffentlichkeit und den Benutzern von Windows,
    kann man schon als nicht unproblematisch empfinden.
  • Auch wenn die Lücke im Jahr 2013 war und inzwischen geschlossen wurde,
    wenn ein Bugtracker-Datenbank gehackt wird gehört es sich einfach die Menschen zu Informieren !
    Keiner kann jetzt nach so langer zeit mehr feststellen, wenn er damals gehackt oder mit Malware infiziert
    wurde , ob das mit dem Einbruch in dieser Datenbank zu tun hatte.
  • Oder hatte die Verantwortlichen von Microsoft einfach Angst gehabt eventuelle Regressansprüche
    ausgesetzt zu werden ?
    Auch das heutige Schweigen von Microsoft, hilft nicht vertrauen aufzubauen !
Zitat: Microsoft: Kritischer Hack wurde totgeschwiegen - bis heute
Quelle: http://winfuture.de/news,100141.html
wer wollte was .....
Zuletzt geändert von darktwillight am Di 17. Okt 2017, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Antworten