Seite 19 von 21

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: So 4. Feb 2018, 17:58
von Claudia
ich bin verwirrt :confused:
was macht dieses Tool :?:
bin mir nicht 100% sicher aber interpretiere folgendes
360.PNG
360.PNG (5.86 KiB) 231 mal betrachtet
deshalb mein :ohman:

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: Mi 7. Feb 2018, 16:45
von Rytoss
CPU-Verkäufe: Coffee Lake überholt bei Mindfactory erstmals Ryzen
(am Beispiel des Online Händlers Mindfactory)
https://www.computerbase.de/2018-02/cpu ... ake-ryzen/

Es war zu befürchten und auch von einigen hier vorab orakelt:

Dezember 2017 und Januar 2018 nach dem "Meltdown und Spectre"-Desaster, vor allem für Intel, gehen "unlogischerweise" die CPU-Verkäufe von Ryzen zurück (TROTZ ERHEBLICHER PREISSENKUNG von AMD von teils über 30%!) und die CPU-Verkäufe von INTEL durch die Decke. :thinking: :thinking: :confused: :confused: ... :ohman: :ohman: :ohman:

... and the Winner is Intel!

Es sind zwar "nur" die Verkaufszahlen von einem großen Händler, aber die Tendenz ist hier sowas von eindeutig und leider schon ziemlich "krank". Das zeigt einfach nur das den meisten Normalos / PC-Nutzern, Sicherheitslücken (selbst von der Güte eines SUPERGAUS) prinzipiell völlig egal sind oder die Mehrheit ist einfach immer noch völlig ahnungslos.

FPS/Performance > Sicherheit

Man kann nur hoffen, dass einige den Kauf einer AMD-CPU nun einfach nur vorschoben haben auf das Q2.2018, wenn die neuen Ryzen kommen. Ansonsten ist das ein kollektives Armutszeugnis und Intel hat wohl alles richtig gemacht und wird dafür sogar noch belohnt ... :oops2:

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: Do 8. Feb 2018, 09:40
von Jekyll Hyde
Das verwundert mich jetzt nicht großartig. Zumal das Thema derzeit langsam wieder in der Versenkung verschwindet.
Coffee Lake: Intel bestätigt neue Core i5, Core i3, Pentium und Celeron
Quelle: https://www.computerbase.de/2018-01/cof ... m-celeron/
AMD Great Hornet Owl: Ryzen Embedded V1000 löst die R-Serie ab
Quelle: https://www.computerbase.de/2018-02/amd ... ded-v1000/

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: Do 8. Feb 2018, 16:05
von Claudia
die AMD CPU´s für den Massenmarkt (CPU mit integrierter GPU) kommen ja erst noch Ende erstes Quartal/Anfang zweites Quartal auf den Markt.
(habe schon drei Aufträge für Freunde/Bekannte einen neuen AMD Rechner zusammen zubauen und für ein neues Laptop eine Empfehlung auszusprechen)

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 09:12
von darktwillight
  • Es hat auch bestimmt was mit der Wahrnehmung der Menschen zu tun, so wird viel von Intel geglaubt!
    Und dann noch Berichterstattung die zum beispiel nur "Intel Positiv sind" wie das die nächste
    Prozessor Generation für diese Leaks nicht mehr anfällig sind, führen zu einer Verzerrten Wahrnehmung !

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 10:07
von Jekyll Hyde
Claudia hat geschrieben:
Do 8. Feb 2018, 16:05
(habe schon drei Aufträge für Freunde/Bekannte einen neuen AMD Rechner zusammen zubauen und für ein neues Laptop eine Empfehlung auszusprechen)
diese Empfehlung für ein neues Laptop bitte auch hier im Forum aussprechen :wink:

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 12:02
von Claudia
ja kann ich machen, wird aber erst Anfang April werden, in der Hoffnung das die Angebotspalette deutlich größer wird.

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: Fr 9. Feb 2018, 15:58
von Rytoss
Hardware- und Nachrichten-Links des 3./4. Februar 2018
https://www.3dcenter.org/news/hardware- ... februar-20

Hier gibt es eine schöne Übersicht über alle CPUs von Intel und AMD bzgl. Spectre 2 Fix-Status!

Auf Grund des Copyrights habe ich das Bild nicht hier direkt eingefügt.

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: Sa 10. Feb 2018, 00:44
von Rytoss
Microcode-Update gegen Spectre: Intel gibt neuen Überblick, Core-2-CPUs werden erstmals genannt [Update 2]
http://www.pcgameshardware.de/Sicherhei ... e-1248798/

Update 2: Mittlerweile gibt es bei Intel eine neue Fassung des Microcode Revision Guides vom 8. Februar. Und hier stößt man auf einige interessante Infos. Nachdem die Liste der Plattformen, die Spectre-Updates erhalten sollen, nur bis Sandy Bridge (Core i-2x00) reichte, werden nun auch deutlich ältere Plattformen aufgeführt. Intel nennt zum Beispiel Penryn QC, Wolfdale und Yorkfield (also Core 2 Duo, Core 2 Quad, Core 2 Extreme und mehr). Allerdings sind diese alten Prozessoren nur im Status "Planning" - und das heißt bei Intel, dass man in einer "Pre-Validation"-Phase ist. Außerdem ist zu beachten, dass der jeweilige Partner (Mainboard, Komplett-PC, Notebook) auch noch ein passendes BIOS-Update veröffentlichen muss, zumindest für Windows-PCs. Nur Skylake ist "in Produktion" (BIOS-Code wurde an Partner übermittelt), Coffee Lake und Kaby Lake sind in "Beta" (Beta-Codes für Partner unter NDA), Broadwell, Haswell, Ivy Bridge und Sandy Bridge sind noch "Pre-Beta" (frühe Validierung).

Quelle: http://www.pcgameshardware.de/Sicherhei ... e-1248798/

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Verfasst: Sa 10. Feb 2018, 00:47
von darktwillight
Komentar :
Letztendlich werden die User den ganzen Fall der Lücken selber bezahlen, und sich neue PC anschaffen !
Hatten wir nicht mal ein Kotz Smilie ...das hätte gut gepasst !
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.