Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Bikecomputer

Hier habt ihr die Möglichkeit anderen Usern nützliche Tipps zu geben.
Antworten
noelis

Bikecomputer

#1

Beitrag von noelis » Di 6. Nov 2012, 08:02

Bild


Den Bikecomputer gibt's für Android im Play-Store von Google. Auch die Gratisversion kann schon eine Menge. Das App ist so phantastisch, dass ich gerne die paar Euro für den Entwickler bezahlt habe.
https://play.google.com/store/apps/deta ... uter&hl=de

Bild

Wenn man Fahrradcomputer liest, dann denkt man unweigerlich an die kleinen Dinger die man am Fahrrad montiert hat um Geschwindigkeit und zurück gelegte Wegstrecke abzufragen.

Bikecomputer ist aber wesentlich mehr, denn es ist natürlich nicht nur für das Fahrrad gemacht. Es ist auch der ideale Wegbegleiter zum Wandern. Mit den herunterladbaren Off-Line Karten und dem GPS weiß ich immer und ohne Internetverbindung meine Position.....eine Wanderkarte mit der man sich nicht mehr verlaufen kann und die auch sicher wieder den Weg nach Hause findet.....sozusagen.
Durch die äußerst detailreichen off-line Karten entfallen im Ausland Roaminggebühren. Die Karten kennen in meiner Gegend jeden "Gamssteig" und man erspart sich wirklich noch extra eine Wanderkarte mitzuführen.....
Dadurch dass nur GPS und kein Internet verwendet wird hält der Akku des Smartphones auch eine mehrere Stunden dauernde Wanderung locker durch.
BikeComputer informiert dich dabei über:

Geschwindigkeit, Schnitt, Höhe, Höhenmeter, Distanz nach Hause, Fahrzeit, wie lange die Batterie noch reicht und eine Menge mehr..
Entdecke neue Routen oder unbekannte Straßen/Wege die du schon immer mal fahren wolltest aber nicht wusstest wo sie enden...
Bezüglich der Karten muss man den Umweg über den PC machen.....sie sind auch zwischen 100 und 200 mb groß.....
http://bikecomputer.roproducts.de/?page_id=545
Man lädt die gewünschten Karten auf dem PC herunter und verschiebt sie dann auf die Speicherkarte des Smartphones......
Bitte nicht vergessen.....wenn man das Phone mittels USB an den Rechner anschließt....unter Einstellungen/Mehr/Usb-Verbindung/aktivieren....

Bild

Unter Tools (im Bikecomputer) wählt man dann Karteneinstellungen......und sucht sich die heruntergeladene Karte aus.....

Bild

Bild


Bild

Routenplanung fällt mit dem Bikecomputer ebenfalls leicht......
Ein App das man nur empfehlen kann und das Smartphone zur Wander- bzw. Fahrradkarte macht......

Benutzeravatar
wilburi
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1495
Registriert: So 14. Aug 2011, 16:04
Betriebssystem: Linux Mint 17.2
Browser: Firefox
Firewall: was is'n dös?
Virenscanner: Fieberthermometer

Re: Bikecomputer

#2

Beitrag von wilburi » Di 29. Dez 2015, 20:20

Danke. Das hilft mir sehr.
Grüße
Norbert
Bild
Immer schön entspannt bleiben!
Norbert

Maulwürfchen

Re: Bikecomputer

#3

Beitrag von Maulwürfchen » Di 29. Dez 2015, 21:34

wilburi hat geschrieben:Danke. Das hilft mir sehr.
Grüße
Norbert
Schade, das noelis nicht mehr da ist. :wink:

E39
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 115
Registriert: So 15. Mär 2015, 12:17
Betriebssystem: Win7 x86
Browser: Opera, Sboxie
Firewall: AVM Router
Virenscanner: Crystal Security

Re: Bikecomputer

#4

Beitrag von E39 » Mi 30. Dez 2015, 13:54

Die App ist super und funktioniert einwandfrei. Benutze ich schon länger auf meinen Fahrrad touren :jc_doubleup:

Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2016

Benutzeravatar
wilburi
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1495
Registriert: So 14. Aug 2011, 16:04
Betriebssystem: Linux Mint 17.2
Browser: Firefox
Firewall: was is'n dös?
Virenscanner: Fieberthermometer

Re: Bikecomputer

#5

Beitrag von wilburi » Mi 30. Dez 2015, 14:24

Ich bin nur noch nicht dahintergekommen, wie man das macht:
Ich fahre zu einem Parkplatz im Wald, möchte die Position markieren, wo ich bin, damit mich das Gerät nicht nur ans Ziel, sondern sicher auch wieder zurückbringt. Bei uns, wo alle Waldwege gleich aussehen, ein interessanter Gesichtspunkt.
Grüße
Bild
Immer schön entspannt bleiben!
Norbert

Antworten