Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

Hier findet ihr Testergebnisse über Sicherheitssoftware.
Benutzeravatar
Brandenburger
Moderator
Moderator
Beiträge: 354
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:37
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Browser: Chrome
Firewall: KIS 2018
Virenscanner: KIS 2018
Wohnort: Brandenburg

AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#1

Beitrag von Brandenburger » Do 16. Mär 2017, 19:06

AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

https://chart.av-comparatives.org/chart1.php

https://www.av-comparatives.org/wp-cont ... 017_02.pdf



Was mir direkt auffiel: Symantec/Norton ist wieder dabei! :wink:

CrowdStrike und Seqrite sagen mir allerdings gar nichts. :confused:

Benutzeravatar
MyLife
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 431
Registriert: Do 29. Mai 2014, 16:50
Betriebssystem: Win 8.1 64bit
Browser: Chrome, IE
Firewall: Windows Firewall
Virenscanner: Windows Defender

Re: AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#2

Beitrag von MyLife » Do 16. Mär 2017, 20:55

Avast ist besser wie Kaspersky? AVG ist ja von Avast gekauft worden, aber AVG hat die schlechtere Erkennung. Anscheinend ist dort nicht die Verhaltenserkennung von Avast drin. Interessant das Norton wieder dabei ist. Leider fehlt noch G-Data.

Benutzeravatar
Brandenburger
Moderator
Moderator
Beiträge: 354
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:37
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Browser: Chrome
Firewall: KIS 2018
Virenscanner: KIS 2018
Wohnort: Brandenburg

Re: AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#3

Beitrag von Brandenburger » Do 16. Mär 2017, 21:03

MyLife hat geschrieben:Anscheinend ist dort nicht die Verhaltenserkennung von Avast drin.

Laut dem blauen Forum hat Avast den Verhaltens-Schutz von AVG.

Benutzeravatar
MyLife
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 431
Registriert: Do 29. Mai 2014, 16:50
Betriebssystem: Win 8.1 64bit
Browser: Chrome, IE
Firewall: Windows Firewall
Virenscanner: Windows Defender

Re: AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#4

Beitrag von MyLife » Do 16. Mär 2017, 21:08

Dann frage ich mich, warum Avast den "user dependent" Anteil hat und AVG nicht? Ich da von die Verhaltenserkennung ausgegangen.

Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9132
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Firefox 58.0
Firewall: Router/Bullguard IS
Virenscanner: Bullguard IS
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#5

Beitrag von Kurt W » Do 16. Mär 2017, 21:55

Norton ist wieder dabei. :-)

Na ich denke solange bis sie bei den Tests wieder schlecht abschneiden. :weg:

CrowdStrike, noch nie was davon gehört. :confused:

Gruß Kurt
Bild

Benutzeravatar
Calimero
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2236
Registriert: So 27. Mär 2016, 12:38
Betriebssystem: Windows 10/64
Browser: Chrome
Firewall: Windows Firewall
Virenscanner: ESET Nod32 AV
Wohnort: Grasberg bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#6

Beitrag von Calimero » Fr 17. Mär 2017, 00:31

wenn ich mich recht erinnere hatten die das gar nicht zum austiegszeitpunkt. hatte das nicht mit den einstufungen der versionen zu tun? is av und so?
Bild

-ESET Nod32 AntiVirus
-Microsoft Firewall
-Heimdal Pro
-Sticky Password Premium

Benutzeravatar
Schulte
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 94
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:53
Wohnort: Hechingen

Re: AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#7

Beitrag von Schulte » Fr 17. Mär 2017, 01:49

Bei AV-C muss ein Hersteller an allen Tests teilnehmen. Ausnahmen gibt es nicht.
Symantec hielt den File-Detection-Test für nicht relevant, haben auch dementsprechend schlecht dabei abgeschnitten. Daher der Rückzug.
Nachdem die Ergebnisse jetzt wieder besser sind, traut man sich wohl wieder.

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4376
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + TinyWall
Virenscanner: MBAM 3 + Defender

Re: AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#8

Beitrag von Joker » Fr 17. Mär 2017, 06:20

MyLife hat geschrieben:Dann frage ich mich, warum Avast den "user dependent" Anteil hat und AVG nicht? Ich da von die Verhaltenserkennung ausgegangen.
User dependent bedeutet, dass eine Warnung vom AV-Programm ausgegeben wurde, mit welcher
dem Nutzer zum Blockieren der Bedrohung geraten wurde, anstatt sie automatisch zu entfernen,
weshalb AV-Comperatives diese als "nutzerabhängig" (User dependent) einstuft.
:-)
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
MyLife
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 431
Registriert: Do 29. Mai 2014, 16:50
Betriebssystem: Win 8.1 64bit
Browser: Chrome, IE
Firewall: Windows Firewall
Virenscanner: Windows Defender

Re: AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#9

Beitrag von MyLife » Fr 17. Mär 2017, 09:28

Das weiß ich, deutet für mich auf die Verhaltenserkennung bei Avast hin.

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4376
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + TinyWall
Virenscanner: MBAM 3 + Defender

Re: AV-Comparatives: Real-World Protection Test - Februar 2017

#10

Beitrag von Joker » Fr 17. Mär 2017, 09:44

Ich könnte jetzt auch antworten: "Das weiß ich doch". Mach ich aber nicht. Emsisoft hat auch
eine verhaltensbasierte Erkennung und taucht immer bei AV-Comperatives in den "user depent"
Ergebnissen auf. Darüber wurde in der Vergangenheit auch öfter hier im Forum diskutiert. Für
mich ist die Bedrohung auch zu 100 % bei "user dependent" erkannt.
:-)
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Antworten