Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

AV-Comparatives Real World Protection Test

Hier findet ihr Testergebnisse über Sicherheitssoftware.
Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1339
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#91

Beitrag von Jekyll Hyde » So 17. Sep 2017, 23:19

so hab ich das auch gelesen :wink:
ESET INTERNET SECURITY

revox
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 821
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:48
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64 bi
Firewall: G-Data
Virenscanner: G-Data

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#92

Beitrag von revox » So 17. Sep 2017, 23:37

freeware zu nutzen hat nichts mit dem blöden werbespruch zu tun.
wenn das jeweilige programm gefällt und den vorgesehenen zweck erfüllt, sehe ich keinen grund geld auszugeben.
ich bin ein grosser freund von dem brennprogramm Nero, ist ziemlich teuer, macht was es soll, und hatte es sehr lange.
das gleiche (für meine zwecke) kann das kostenfrei Ashampoo Brennstudio auch, also wozu geld ausgeben?
ist jetzt nur ein beispiel.
auf meinem laptop nutze ich G-Data, das ich im gelben forum geschenkt bekam.ich bin zufrieden damit, und bremst in keiner weise.
auf dem läppi meiner frau tut Bullguard seinen dienst, war eine promoaktion.ebenso auf meinem zweitläppi.
ich hätte und habe keine probleme für z.b. sicherheitssoftware geld auszugeben (gibt bei amazon genügend schnäppchen) aber wenns kostenlos geht passts doch auch.
ich habe z.b. noch nie windows 7 gekauft, denn ich föhne von schrottpcs den aufkleber ab, und nutze diesen key. muss zwar zu 99,99% telefonisch aktiviert werden, dauert 5 minuten und funktioniert problemlos.zumal man mit diesen keys immer noch windows 10 aktivieren kann, gleiche version vorausgesetzt.
wie gesagt, ich bin durchaus bereit, geld für programme auszugeben, wenns sein muss, wenn ich dies ausgabe aber sparen kann-warum nicht.

gizmostrolch
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7
Browser: Firefox
Virenscanner: Avast Free Antivirus

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#93

Beitrag von gizmostrolch » So 17. Sep 2017, 23:49

Dr.Virus hat geschrieben:
So 17. Sep 2017, 23:00
Das muss ich doch noch loswerden, nichts von mir hier geschriebene bezug sich auf irgend eine Person im Forum, es war eine allgemeine Stellungnahme.
Ich fühlte mich auch nicht von dir dahingehend angesprochen :good:

Benutzeravatar
Dr.Virus
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1525
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 23:41
Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
Browser: Firefox / Tor
Firewall: Windows FW
Virenscanner: SBoxie - EAM
Wohnort: Germany / USA

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#94

Beitrag von Dr.Virus » Mo 18. Sep 2017, 09:46

:jc_doubleup:
Erst denken, dann handeln. Bild

Gruß Dr.Virus

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1533
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#95

Beitrag von Rytoss » Mo 18. Sep 2017, 10:33

Naja, die Diskussion wurde ja von mir unfreiwillig ausgelöst und alle Antworten die dann folgten nahmen das Thema dann ja auch auf. Da darf man die Antworten sicherlich auch mal hinterfragen.
Dr.Virus hat geschrieben:
Sa 16. Sep 2017, 22:51
Ich finde Geld ist nicht alles, sparen wäre für mich kein Auswahlkriterium, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. :thinking:
Sparen, ist hier eventuell etwas falsch gewählt. Das hat ja nichts mit sparen zu tun, sondern damit das ich 2 gleichwertige Produkte habe deren Preise ziemlich unterschiedlich sind. Das ist dann letztendlich, wenn alle andere sicherheitsrelevanten Kriterien erledigt sind, eine reine Entscheidung des Preis-/Leistungsverhältnisses. Wäre das andere Produkt auch dementsprechend besser wäre ich der letzte der den Preis dann nicht bezahlen würde. Wir reden hier auch nicht um ein paar Cent oder Euro, sondern um ein Produkt welches trotz Treuebonus immer noch mind. 3 mal so viel kostet. :thinking: :10hallo2: Das will Emsisoft aber wohl meiner Meinung nach auch so haben, denn nur so können sie letztendlich auch mit dem sehr kleinen Team (im Vergleich zu Konkurrenten) u.a. Ihr Support-Niveau halten.

Sparen, tuen viele am falschen Ende z.B. in dem Sie sich das Geld sparen wollen für eine vernünftige Backup-Lösung z.B. einer externen HDD. Da fängt dann das sparen am falschen Ende an, aber das fällt den meisten erst dann auf wenn sie heulend vor dem Nichts sitzen. Wenn da dann wirklich einer ist der das Geld locker hat, aber zu geizig ist sich so abzusichern, dann gehe ich auch mit der "Geiz ist Geil Mentalität" konform.

Und letztendlich gipfelte dann die von mir unfreiwillig ausgelöste Diskussion auch in der o.g. etwas drastischen Aussage die man so einfach (im Bezug auf PC-Sicherheit und darum geht es ja hier) nicht stehen lassen kann, wenn es ursprünglich um einen einfachen o.g. Vergleich von 2 gleichwertigen Produkten geht.

Ansonsten \\//_ und Peace :10hallo2:
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

gizmostrolch
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7
Browser: Firefox
Virenscanner: Avast Free Antivirus

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#96

Beitrag von gizmostrolch » Mo 18. Sep 2017, 12:42

Sparen, tuen viele am falschen Ende z.B. in dem Sie sich das Geld sparen wollen für eine vernünftige Backup-Lösung z.B. einer externen HDD. Da fängt dann das sparen am falschen Ende an, aber das fällt den meisten erst dann auf wenn sie heulend vor dem Nichts sitzen. Wenn da dann wirklich einer ist der das Geld locker hat, aber zu geizig ist sich so abzusichern, dann gehe ich auch mit der "Geiz ist Geil Mentalität" konform.
Bin ich mit dir einer Meinung, hab das gestern in einem anderen Forum das uns nicht unbekannt sein dürfte, zum Thema Backups folgendes geschrieben:
und Backups zu haben von der im PC verbauten Festplatte(Systembackups)sowie von Dateien wie Fotos, Dokumente usw. die einem nicht verloren gehen sollen und das Ganze ist auf einer USB Festplatte(oder mehreren wenn man das will)die offline ist und nicht im Netzwerk erscheint ausser sie ist angeschlossen und eingeschaltet.
Wer es nicht macht und auf Backups wie beschrieben verzichtet, ist selbst schuld wenn er dann an Ransomware gerät die ihm wichtige Dateien verschlüsselt und derjenige soll dann auch bloß nicht rumjammern wenn Dateien verloren durch Verschlüsselung sind und evtl. Windows neu aufgespielt werden muss weil man zu bequem und/oder zu faul war Backups zu machen. Meine Meinung dazu.
Denn egal welche Virenschutzlösung(en)man benutzt, wer garantiert denn das deren Ransomwareschutz und/oder Verhaltensüberwachung bei jedem Verschlüsselungstrojaner richtig funktioniert und dessen eindringen ins System verhindert? Oder was machen die User ohne Backups wenn ihnen ihre im PC verbaute Festplatte das Zeitliche segnet und kaputt geht?

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10318
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57.12/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#97

Beitrag von Astor27 » Mo 18. Sep 2017, 13:42

Jekyll Hyde hat geschrieben:
So 17. Sep 2017, 22:55
hallo Astor27 - bitte,
warum in die Plauderecke verschieben ?
Das Thema wird sachlich geführt, keiner beleidigt den anderen.
Paar Emotionen, solang sie nicht überkochen, sind wie Salz in der Suppe.
geile geiz mentalität ist vielleicht nicht ganz die richtige Umschreibung dafür, warum sich jemand für etwas entscheidet.
Dass gerade in Deutschland diese Mentalität vorherrscht, hat doch eher mit der Werbeindustrie zu tun, die uns überall umgibt.

Beispiel Milch: jahrelang konnte man sich in den Medien, Presse und Rundfunk anhören, diese ist zu billig usw.
Jetzt kostet die Butter auf einmal zwei Euro, jetzt ist das aber auch wieder nicht richtig. Jetzt meckern die Medien auch wieder und machen einen auf Verbraucherschützer, dass sich angeblich die Konzerne den Mehrpreis in die Tasche stecken.
Will sagen, geiz geil mentalität wurde dem Verbraucher ja auch bis heute jahrelang eingehämmert. Und der plappert das auch immer je nach Wetterlage wie 's gerade passt und man es braucht, nach.

Richtig ist allerdings dass man bei einer AV Kaufversion erst einmal in Vorkasse treten muss.
Und dass so mancher AV-Hersteller dies dann dabei auch noch so schamlos ausnutzt, gleich mit einem weiteren Jahresabo verbindet.
Wer zahlt als Beispiel seine Stromrechnung 12 Monate im voraus, wenn man als Kunde nicht weiß ob der Anbieter derweil nicht Insolvent geht.
Zahlt man beim Internetanbieter ein Jahr im voraus, oder etwa seine Miete ?
Bei Kaspersky kann oder konnte man wohl monatlich bezahlen, ob es derzeit noch geht, weiß ich nicht.
hallo weil das Thema hier AV-Comparatives Real World Protection Test und eben nicht sparen,Geiz ,clever usw :wink:
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1339
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#98

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 18. Sep 2017, 14:32

wo ist mein letzter Beitrag geblieben, der bestand aus einem Satz ?
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10318
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57.12/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#99

Beitrag von Astor27 » Mo 18. Sep 2017, 14:41

welchen meinst du gelöscht/Verschoben wurde nicht
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1339
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: AV-Comparatives Real World Protection Test

#100

Beitrag von Jekyll Hyde » Mo 18. Sep 2017, 14:45

den unter #98 wo da stand
das haben wir wohl alle verstanden .
Jetzt steht er ja wieder unter #100
trotzdem war besser ist er weg.
ESET INTERNET SECURITY

Antworten