Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

Hier findet ihr Testergebnisse über Sicherheitssoftware.
Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1530
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#1

Beitrag von Rytoss » Fr 25. Aug 2017, 09:24

MRG Effitas 360 Degree Assessment & Certification Q2 2017
https://www.mrg-effitas.com/wp-content/ ... _Q2_wm.pdf

Getestet wurde auf VMs mit Windows 10 (64 Bit)

Mit dabei u.a. :
ESET Internet Security 10.1.210.0
Malwarebytes Anti-Malware 3.1.2.1733
Microsoft Windows Defender 4.10.14393.0
Microsoft Windows Defender 4.10.14393.0 + Smart Screen
SurfRight HitmanPro 3.7.20- Build 286
Zemana Anti-Malware 2.74.2.76

Von 18 getesteten Produkten bekamen nur 7 (!) ein Zertifikat! Alle anderen Produkte bekamen keins, teilweise wurde selbst nach 24 Stunden noch sehr wenig gefunden.

Q2 2017 In the Wild 360 / Full Spectrum Test Results
Persönliche Meinung: Hier sieht man deutlich, dass sowohl Defender mit SmartScreen als auch ohne, deutlich Luft nach oben hat. Für mich klar ein Zeichen, dass der Defender, als EINZELLÖSUNG, eben immer noch NICHT ausreichend schützt. Wir reden hier beim reinen Defender von 44,6% die nicht sofort gefunden und verbleibenden 23% die auch nach 24 Stunden nicht gefunden wurden. Sorry, das ist m.M.n. völlig inakzeptabel. Schlimmer sind allerdings hier die Ergebnisse von McAfee und WebRoot, immerhin bezahlt man hier nicht gerade wenig für diese Produkte ...

Q2 2017 Test der reinen O-Demand-Scanner
Persönliche Meinung: Watchdog und Zemana mit jeweils 13.2% komplettem "Fail", auch nach 24 Stunden. Aber das Ergebnis von Malwarebytes ist meiner Meinung nach absolut völlig inakzeptabel mit 33.7% komplettem "Fail", selbst als 2. Meinungsscanner! Malwarebytes erkennt nur glatte 2/3 der Malware? Sorry, das geht gar nicht ... HitmanPro, ganz klarer Sieger mit nur 2% "Fail".

Persönliche Meinung: Bei Ransomware blocked or missed sieht das gleich aus, HitmanPro, ganz klarer Sieger mit nur 0% "Fail", sogar VOR Kasperle und Co. Malwarebytes und noch schlimmer Zemana (mit 24,5% "FAIL", sogar Schlußlicht).

Persönliche Meinung: Auch bei Financial Malware blocked or missed, das gleiche Bild, nur dass hier im letzten Drittel Zemana und Malwarebytes die Plätze tauschen, hier ist nun Malwarebytes das Schlußlicht mit 23,5% "Fail".

Deceptors (PUA/Adware), hier gibt es ein teilweise "interessantes" Ergebnis: In dieser Kategorie "kackt" Kasperle aber mal so richtig ab und ist Schlußlicht mit 80% (in Worten: achtzig!). Und es ist die erste Kategorie wo auch mal Malwarebytes auf dem 2. Platz liegt. Sieger ist ESET mit 0%.

Mein persönliches Fazit dazu: Ich bleibe dabei, "Defender only" kommt mir nicht ins Haus. Da können noch so viele (in der Regel unbewiesen) anderes schreiben oder anderer Meinung sein. Ausschließlich in Verbindung mit weiteren Schutzmechnismen wie zB HitmanPro und HitmanPro.Alert wäre es eine Überlegung wert. Auf PCs von Kunden/Bekannten/Freunden deren "Verhalten" ich kenne, wäre eine Kombination HitmanPro.Alert + Defender aktuell sicherlich schon sehr gut vertretbar. Nur den Defender (W10, darunter eh generell nicht) könnte ich bei aktuell keinem mir bekannten Kunden/Bekannten/Freund mit ruhigem Gewissen anbieten. Aktuell kann ich die meisten von einer Kombination Emsisoft Anti-Malware oder ESET NOD 32 in Verbindung mit HitmanPro.Alert überzeugen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rytoss für den Beitrag (Insgesamt 3):
darktwillightClaudiaAstor27
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 2951
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#2

Beitrag von Claudia » Fr 25. Aug 2017, 10:18

ESET 100% bei PUP ist :good:

Habe ja hier schon oft geschrieben, das NOD32 bei PUP (potentiell unerwünschte Programme) das "Nonplusultra" ist und deshalb für mich so wertvoll, weil mit Malware komme ich eher selten in Berührung, aber PUP lauert
jederzeit und überall.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 2):
Rytossdarktwillight

gizmostrolch
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7
Browser: Firefox
Virenscanner: Avast Free Antivirus

Re: MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#3

Beitrag von gizmostrolch » Fr 25. Aug 2017, 14:56

Claudia, wer schon bei Freeware Installern aufpasst und Adware bzw PUP dort abwählt, muss sich fast keine Sorgen machen wegen Adware oder PUP.

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1530
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#4

Beitrag von Rytoss » Fr 25. Aug 2017, 16:58

gizmostrolch hat geschrieben:
Fr 25. Aug 2017, 14:56
Claudia, wer schon bei Freeware Installern aufpasst und Adware bzw PUP dort abwählt, muss sich fast keine Sorgen machen wegen Adware oder PUP.
Aber NUR dann, wenn der Programmierer so nett war diese Möglichkeit der Abwahl anzubieten. Selbst wenn, bauen sie teils andere Fallen ein, mal ist der Satz/Haken/Button vertauscht, oder doppelt verneint, oder mal ist er per default angekreuzt, mal nicht. usw. da gibt es jede Menge Scherze die sich die Coder einfallen lassen. Dann hat man mal nen Freeware-Tool was eine Update-Funktion macht und auch da haste dann plötzlich was nettes drinne, alles schon gehabt. Da kannste teilweise noch so aufpassen, ich sag nur IOBit, irgendwann hat es mich auch mal erwischt und zack hatte ich aus versehen wieder dieses dämliche ASC oder den Malwarefighter installiert ...

Zum Beispiel "OpenCandy" ein sehr verbreiteter und bekannter PUA/PUP, da will ich mal sehen, wie Du den abwählst ... Computerbase, bietet zB für CDBurnerXP (wo OpenCandy drinne ist), extra einen Download an OHNE OpenCandy ... (Ja, es gibt bei diversen Programmen Möglichkeiten z.B. wenn man die Installationsdatei von der Kommandozeile startet und den Parameter /NOCANDY anhängt, aber das kann es ja wohl auch nicht sein.)

Gegen OpenCandy gibt es sogar Mittel wie "hosts"-Dateien oder vorgefertige Firewall-Regeln zum blocken usw. ... Zudem steht ja auch in der Regel nicht bei dem Programm bei, dass OpenCandy mit dabei ist ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rytoss für den Beitrag:
darktwillight
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

gizmostrolch
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7
Browser: Firefox
Virenscanner: Avast Free Antivirus

Re: MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#5

Beitrag von gizmostrolch » Fr 25. Aug 2017, 17:22

Rytoss ich will jetzt bestimmt nicht den grossen Macker raushängen lassen :wink: aber bei mir kam es schon ewig lang nicht mehr vor das ich mir durch installieren oder aktualisieren von Freeware PUP oder Adware mitinstalliert habe(hatte das Thema vorhin auch in einem anderen Forum das von Usern des ehemaligen Avira Forum Usern betrieben wird und ein User dort glaubt mir meine Aussage nicht)und diese Tricks die du aufgezählt hast mit denen versucht wird Adware oder PUP mitzuinstallieren, hab ich auch schon in Installern gesehen. Was Adwcleaner bei mir jedes Mal findet weil ich Wise Care 365 Free benutze, sind 2 Registry Einträge wegen denen ich mir aber keine Gedanken mache:
Schlüssel Gefunden: HKLM\SOFTWARE\WISECLEANER
Schlüssel Gefunden: [x64] HKLM\SOFTWARE\WISECLEANER

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 9897
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 1171 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#6

Beitrag von darktwillight » Fr 25. Aug 2017, 17:56

Pup ist auch nicht gleich Pup,

1)Zu unterscheiden ist ob eine Software ungefragt mit Installiert wird .
2)Ist die Software die als Pup bezeichnet wird in Irgendeiner Art
an Malware Artigen verhalten beteiligt.
- Gibt es Unerlaubte Datenströme
- Gibt es unerlaubte Installationen
Pup ist nicht gleich Pup :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 3):
AlexRytossJekyll Hyde
Bild Have a nice Day herzliche grüße Norbert
Emsisoft Internet Security

Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1331
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal

Re: MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#7

Beitrag von Jekyll Hyde » Sa 26. Aug 2017, 10:25

u.a. eine Liste von 50 Programmen auf download.cxm mit und ohne PUP.
Februar 2015 Quelle: Emsisoft -
► Text zeigen
Ebenfalls ein Auszug von Mr. borncity :wink:
aus November -2015, immer noch aktuell.
► Text zeigen
Viele scheinen sich an solche Dreingaben schon fast gewöhnt zu haben;
Motto: ist ja kostenlos, immer her damit.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

gizmostrolch
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 202
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 17:59
Betriebssystem: Windows 7
Browser: Firefox
Virenscanner: Avast Free Antivirus
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#8

Beitrag von gizmostrolch » Sa 26. Aug 2017, 11:42

3. AVG Free Antivirus – AVG SafeGuard – ändert Homepage und Suchmaschine zu AVG Secure Search, Web TuneUp
Stimmt nicht mehr diese Aussage, siehe selbst: Bild Bild Bild
1. Avast Free Antivirus – Dropbox
Auch das stimmt nicht mehr, im Installer von Avast Free ist Dropbox nicht mehr drin: Bild Bild
Was aber(noch)stimmt ist, wenn man Avast Free nicht Angepasst installiert, werden die ganzen "Werkzeuge" mitinstalliert. Gleiches gilt für die Google Chrome Option sowohl bei AVG als auch bei Avast: wenn man den Haken nicht wegmacht, dann wird Chrome mitinstalliert falls der Browser noch nicht auf den betreffenden PC installiert ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gizmostrolch für den Beitrag:
darktwillight

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1331
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 420 Mal

Re: MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#9

Beitrag von Jekyll Hyde » Sa 26. Aug 2017, 12:18

Genau das kann man den Herstellern 'vorwerfen'.
Dass sie insgeheim einen Browser zum Download anbieten.
Den meisten Leuten ist das doch völlig egal, mit was sie durchs Netz surfen.
Firefox wird in Programmen zum Installieren, nie angeboten.
Dadurch entsteht eine Wettbewerbsverzerrung zu Ungunsten vom Firefox, zu Gunsten vom Google Chrome Browser.
Die Leute nehmen halt das was sie bekommen können.
Einmal installiert, werden die meisten nicht erst umständlich die Systemsteuerung suchen.
Ebenso beim CCleaner. Haken bereits vorher gesetzt.
PUP _ install.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 2):
Astor27darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10305
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57.12/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18
Hat sich bedankt: 621 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal

Re: MRG Effitas 360 Assessment Q2 2017

#10

Beitrag von Astor27 » Sa 26. Aug 2017, 12:23

ich mag es grundsätzlich gar nicht wenn Software mir andere Programme mit unterjubeln will :evil:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
darktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Antworten