Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

Hier findet ihr Testergebnisse über Sicherheitssoftware.
Antworten
Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1548
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

#1

Beitrag von Rytoss » Fr 2. Okt 2015, 12:47

AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015
http://www.av-comparatives.org/removal-tests/
http://www.av-comparatives.org/wp-conte ... 015_en.pdf

Naja, das übliche Bild halt ... Kaspersky und BitDefender ganz vorne (ADVANCED+) zusammen mit den 3 A's (Avira,AVG,AVAST) ... Im Mittelfeld (ADVANCED) leider auch wieder mal ESET, Emsisoft, .... BullGuard. Bestätigt ja im Falle von ESET und Emsisoft den abzusehenden aktuellen Trend in Sachen "Im Mittelmaß etabliert". Allerdings war das die Auswertung BIS 09.2015, daher sind die aktuellen neuen Versionen der Anbieter also noch nicht dabei.
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

blackTears

Re: AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

#2

Beitrag von blackTears » Fr 2. Okt 2015, 13:00

Auch die Microsoft Virenschutzlösung ist Advanced, wird aber , wie immer, unter den Teppich gekehrt.

LG

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1548
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

Re: AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

#3

Beitrag von Rytoss » Fr 2. Okt 2015, 13:06

Ach, von der wenigen Malware die Windows Defender erkennt, da kann man auch erwarten das sie die wenigsten auch entfernen können ... :biggrinn: :weg:

Das "schlimme" ist, dass Windows Defender mit 84 Punkte beim entfernen von Malware noch über ESET (83) und weit vor Emsisoft (77!) liegt ....
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

blackTears

Re: AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

#4

Beitrag von blackTears » Fr 2. Okt 2015, 13:09

Auf dem PC meiner Frau läuft nur der Defender unter Windows 10 seit Erscheinen eben dieser Version.
Malwarebefall = 0.
Es hat sogar auf dem NAS nen Virus gefunden den EMSI und Bitti nicht gefunden hatten. Laut Vt erkannten ihn nur 12 Scanner...

:10hallo2:

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1548
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

Re: AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

#5

Beitrag von Rytoss » Fr 2. Okt 2015, 13:12

Ja, die Sache mit dem "PC meiner Frau", das wäre bei mir auch der Fall das sie sich nichts einfängt. Grund ist das sie vl. 1 mal im Monat oder die Woche am PC sitzt und auch sonst nicht viel macht. Ich könnte auch theoretisch die Behauptung bei mir aufstellen, dass meine Frau seit 10 Jahren keine Virenscanner nutzt und ihr Malwarebefall auch Null wäre. Ich bräuchte bei meiner Nutzung nur 1 Tag oder ein paar Stunden dafür in Gefahr zu kommen ... Nicht weil ich keine Ahnung habe, sondern weil ich täglich etliches an Dateien runterlade, oft PCs hier habe, Festplatten von anderen, usw. Es ist halt eine Frage der Nutzung und Gefahrenlage. Es wird sicher Nutzerprofile geben die jahrelang mit Windows Defender malwarefrei bleiben, das stimmt.

Die Frage ist ja eher ob das auch bei INTENSIVER NUTZUNG der Fall wäre ... :biggrinn:
Zuletzt geändert von Rytoss am Fr 2. Okt 2015, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

blackTears

Re: AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

#6

Beitrag von blackTears » Fr 2. Okt 2015, 13:17

Oh da ist meine Holde ganz anders. Sie macht viel im Internet, auch Banking. Spielt diverse Games, Browsergames, normale Games Online und Offline.

LG

Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9161
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Firefox 58.0
Firewall: Router/Bullguard IS
Virenscanner: Bullguard IS
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

#7

Beitrag von Kurt W » Fr 2. Okt 2015, 16:27

Ja Eset hat sich da leider im Mittelfeld festgesetzt. Nicht Fisch nicht Fleisch. :roll:

Na mal sehen ob sich da bei der 9er was getan hat.

Gruß Kurt
Bild

Benutzeravatar
Alex
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 7974
Registriert: Di 8. Feb 2011, 23:48
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Google Chrome
Firewall: Router/Win FW
Virenscanner: Emsisoft

Re: AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

#8

Beitrag von Alex » Sa 3. Okt 2015, 01:28

Ich bin auf die ersten Test der Eset 9 gespannt.
Gruß Alex

Benutzeravatar
Kurt W
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9161
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:12
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Firefox 58.0
Firewall: Router/Bullguard IS
Virenscanner: Bullguard IS
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: AV-COMPERATIVES: Malware Removal-Test 2015

#9

Beitrag von Kurt W » Sa 3. Okt 2015, 14:45

Ja ich auch. Nicht das wieder leider wie so oft üblich nur am GUI etwas gebastelt wurde und bei der Erkennung alles beim alten bleibt. :roll:

Gruß Kurt
Bild

Antworten