Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Backports für K(U)buntu 12.04

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Backports für K(U)buntu 12.04

#11

Beitrag von noelis » Mo 17. Mär 2014, 18:16

es gäbe noch einen einfacheren weg:
https://help.ubuntu.com/community/Restr ... layingDVDs

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Backports für K(U)buntu 12.04

#12

Beitrag von noelis » Mo 17. Mär 2014, 18:21

Und ganz einfach wäre.....endlich von Ubuntu weg.....eine gute Distri zu nehmen....die das Ganze schon installiert hat.

Mint 16 oder Netrunner 13.12.....

und weiters stellt sich mir die Frage....wer installiert noch Ubuntu 12.04....wenn nächstes Monat die nächste LTS Version herauskommt?

Benutzeravatar
wilburi
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1499
Registriert: So 14. Aug 2011, 16:04
Betriebssystem: Linux Mint 17.2
Browser: Firefox
Firewall: was is'n dös?
Virenscanner: Fieberthermometer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Backports für K(U)buntu 12.04

#13

Beitrag von wilburi » Mo 17. Mär 2014, 19:52

Ja, man sieht, wer englisch kann, ist klar im Vorteil. :good:

Danke für den Hinweis.

Auf der Eingangsseite musst Du m.E. medibuntu rausnehmen.

Ach so:
a) wir brauchen gleich was für einen alten Rechner, und wollen nicht in 3 Wochen wieder neu installieren
b) Ich kann im Moment auch nicht erkennen, wo codecs tatsächlich fehlen. m.E. funktioniert die Musik und Tonausgabe auch so schon
c) nicht immer sticheln, ich lass Dir ja auch Deinen netrunner!

Die Hinweise kommen so schnell, ich bin nicht nachgekommen. Mit den beiden Zeilen von der Ubuntu-Seite fährt man am besten!

Viele Grüße
Norbert
Zuletzt geändert von wilburi am Mo 17. Mär 2014, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
[ externes Bild ]
Immer schön entspannt bleiben!
Norbert

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Backports für K(U)buntu 12.04

#14

Beitrag von noelis » Mo 17. Mär 2014, 19:55

Das zahlt sich nicht mehr aus Norbert.....denn nächstes Monat ist die neue LTS draußen...und die Backports für Kubuntu 12.04 liest nur mehr du....und du weißt ja jetzt Bescheid...bzw. ist jetzt auch eine Anleitung hier.... :biggrinn:

edit: ich hab ja geschrieben....eine gscheite Distri.....Mint 16 oder Netrunner 13.12....du kannst mir nicht Einseitigkeit vorwerfen....
Ubuntu ist für mich gestorben....die Gründe hab ich im Forum mehrmals dargelegt....
Betrachte diesen Thread einfach als Nostalgie... :biggrinn:

Benutzeravatar
wrohr
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3692
Registriert: Do 2. Jun 2011, 22:43
Browser: Seamonkey,Qupzilla,
Firewall: unnötig, bin Optimist
Virenscanner: 2 aspro
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Backports für K(U)buntu 12.04

#15

Beitrag von wrohr » Mo 17. Mär 2014, 19:56

und ausserdem ich würde überall nur opensuse drauf geben :weg:

hähä
wrohr
sollte sich irgend jemand durch eines meiner posting auf die zehen getreten fühlen, so ist das keine absicht, sondern oft unvermeidlich. wer rechtschreibfehler findet, darf diese behalten.

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Backports für K(U)buntu 12.04

#16

Beitrag von noelis » Mo 17. Mär 2014, 19:59

oder mangiare...oder wie das ding heißt.... :biggrinn:

Benutzeravatar
wilburi
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1499
Registriert: So 14. Aug 2011, 16:04
Betriebssystem: Linux Mint 17.2
Browser: Firefox
Firewall: was is'n dös?
Virenscanner: Fieberthermometer
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Backports für K(U)buntu 12.04

#17

Beitrag von wilburi » Mo 17. Mär 2014, 20:10

Das zahlt sich nicht mehr aus Norbert.....denn nächstes Monat ist die neue LTS draußen...
Ja natürlich. Aber ich konnte nicht mehr warten, tut mir leid. Ich hätte auch lieber die neue 14.04 gehabt. Was soll's.

Aber dennoch vielen Dank!

[ externes Bild ]

Schööööön!

Norbert
[ externes Bild ]
Immer schön entspannt bleiben!
Norbert

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Backports für K(U)buntu 12.04

#18

Beitrag von noelis » Mo 17. Mär 2014, 20:19

Nee.....schön ist nur der KDEEEE! :biggrinn:

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
wrohr
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3692
Registriert: Do 2. Jun 2011, 22:43
Browser: Seamonkey,Qupzilla,
Firewall: unnötig, bin Optimist
Virenscanner: 2 aspro
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Backports für K(U)buntu 12.04

#19

Beitrag von wrohr » Mo 17. Mär 2014, 20:59

wilburi hat geschrieben:
Das zahlt sich nicht mehr aus Norbert.....denn nächstes Monat ist die neue LTS draußen...
Ja natürlich. Aber ich konnte nicht mehr warten, tut mir leid. Ich hätte auch lieber die neue 14.04 gehabt. Was soll's.

Aber dennoch vielen Dank!

[ externes Bild ]

Schööööön!

Norbert
das auf dem hintergrundbild, kann man das essen ? nein ?

grüsse
wrohr
sollte sich irgend jemand durch eines meiner posting auf die zehen getreten fühlen, so ist das keine absicht, sondern oft unvermeidlich. wer rechtschreibfehler findet, darf diese behalten.

Antworten

Zurück zu „Linux Anleitungen“