Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

VocoScreen

tuxmuck
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Feb 2013, 09:32
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Vokoscreen 1.8

#11

Beitrag von tuxmuck » So 3. Nov 2013, 15:49

Hallo Desktopregiseure,
die neue Version 1.8 von vokoscreen ist freigegeben.

Die Neuerungen sind eher im Hintergrund. Dem user solle es weiterhin so einfach wie möglich gemacht werden.

Neu:
- die Sprachen ast, ar, tw, pl, ro, vi, cn, tr, cz, at, und ch wurden integriert (inzwischen sind 20 Sprachen verfügbar).
(Dank der Unterstützung aus allen Ecken der Welt)
- der Auswahlbereich wurde völlig neu konzipiert.
- die Statusleiste enthällt noch mehr Informationen.
- optische Rückmeldung, wenn die eingestellten fps höher sind, als es die Leistungsfähigkeit des Rechners hergibt
(dies führt ggf. zu asynchronen Aufnahmen)
- je nachdem was auf dem Rechner installiert ist, arbeitet vokoscreen jetzt mit ffmpeg oder avconv
(Debianbasierende Distributionen stellen von ffmpeg auf avconv um)
- der Aufnahmestring wurde optimiert. Ergibt unter lib264 etwas höhere fps Raten.
- Countdown timer verfügbar.
- viele Digitalkameras können als Webcam benutzt werden.
(wohl nicht alle, aber viele haben einen Video-Modus beim anschliessen an den PC. Einfach ausprobieren)
- OpenSuse Pakete können jetzt auch über packman gezogen werden.
- Aufnahmen haben jetzt einen Datums-/Zeitstempel
- diverse bugfixes.

Download: http://www.kohaupt-online.de/hp

Have a lot of fun -

Gruss
Michael
vokoscreen -> Screencastprogramm für OpenSuse, Ubuntu, Debian unter
http://www.kohaupt-online.de/hp
Desktopvideos mit Ton

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VocoScreen

#12

Beitrag von noelis » So 3. Nov 2013, 17:23

Danke...Michael...

[ externes Bild ]

Antworten

Zurück zu „Linux Anleitungen“