Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Linux Mint 11

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#21

Beitrag von noelis » Mi 25. Mai 2011, 16:19

auf meinem Laptop funktioniert Skype (Kubuntu 11.04) tadellos, lediglich auf meinem Stand PC mit MS Webcam (die sonst alle Versionen bis jetzt erkannten) bekam ich das Mic nicht zum Laufen......unter Mint kein Problem....

maikrosoft
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#22

Beitrag von maikrosoft » Do 26. Mai 2011, 14:48

Linux Mint 11 Katya Final ist da und musste natürlich sofort auf meinen PC. Die Installatgion verlief Ubuntutypisch einfach, doch schon nach dem 1. Start gab es das erste :evil:
Obwohl deutsch bei der Installation ausgewählt war, bergüßte mich denglisch. Im Kontrollzentrum unter Sprachunterstützung geschaut und deutsch war noch drin. trotzdem hate ich einen netten deutsch-englisch Mix.
Also erstmal ein sudo apt-get update && apt-get upgrade, dann den Nvidia treiber installiert, reboot und ahhh etwas mehr deutsch.
Es sind immernoch viele Sachen in englisch, das darf einfach nicht passieren.
Jetzt gings ans Programme installieren die ich benötige, unter anderem Exaile, aMSN, emesene, Minitube, Audacious usw.
Leider ist der BUG im aMsn auch in Mint vorhanden und auch Emesene läuft nicht wirklich fehlerfrei.
Bei aMSN habe ich nun die Wahl ob ich mein Profilbild als grauen Klotz ertragen möchte oder ob ich es sehe und dafür die Avatare in der Kontaktliste ein schwarzes Kästel sind. Bei Emesene fehlen sämtliche Plugins und diese lassen sich auch njirgends auftreiben. Was beliebt? Pidgin, der Multimessenger den ich auch unter Windows verwende (zumindest für ICQ) Das MSN Protokoll war schon immer ein Problemkind in Pidgin was den Datentransfer angeht. Geschwindigkeiten von 5kb/s sind da normal. Und auch hier wirds immer schlimmer, jetzt kann auch Pidgin die Kontaktavatare der anderen im MSN nicht mehr anzeigen. Das ist allerdings kein Linuxproblem, das gibts unter Windows schon länger.
Der Rest läuft ganz angenehm, Firefox ist aktuell in der Version 4.0.1 vorhanden und auch Libre-Office ist aktuell.
Empfehlen für den täglichen Einsatz kann ich Linux nicht mehr. Zum ausprobieren und rumexperimentieren ok.
Auch andere Dirstributionen schwächeln in letzter Zeit bei einfachen Sachen die alle schonmal problemlos funktioniert haben. Aber Ubuntu und dessen Derivate haben da eindeutig den Vogel abgeschossen. Mir kommts so vor als wollte man unbedingt den Releasetermin einhalten und Bugs wurden da einfach ignoriert, dabei sind es Bugs die schon seit teilweise mehreren Jahren bekannt sind.

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#23

Beitrag von noelis » Do 26. Mai 2011, 20:33

:o Bei mir läuft alles.......in German... :good:

Bild


Auch die Avatare im aMSN.... :shock:

Allerdings musst du in den Compiz Einstellungen auch den KDE aktivieren.....

Bild

Mint 11 ist im Gegensatz zu Ubuntu 11.04 eine gewohnte und gute Gnome Oberfläche, auf der auch die KDE-Programme ohne Zicken laufen....

Bild


Sie ist zwar nicht so protzig wie der KDE, eher schlicht und einfach....aber was mir schon immer an der Gnome Oberfläche gefallen hat....die Schrift ist einfach toll und gut leserlich.....in meinem Alter legt man schon auf sowas wert! :biggrinn:

Ubuntu 11.04 ist mit Unity einfach GAGA..... :wink:

Benutzeravatar
subset
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 150
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 23:40
Betriebssystem: Ubuntu 14.04 LTS
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#24

Beitrag von subset » Fr 27. Mai 2011, 11:30

Soviel ich weiß, gab es bei Mint noch nie eine vollständig deutsche Live CD/DVD.
Also ist es kein Wunder, dass da einiges Englisch ist, aber wie man am schnellsten zur rein deutschsprachigen Version kommt, habe ich damals für Mint 9 auch schon in der Anleitung geschrieben.

Die KDE Version war bei Mint eigentlich immer ein Stiefkind, da haben oft Sachen nicht richtig funktioniert.
Ist das jetzt besser?

Eigentlich egal, weil ich bin eh ein Gnomler. :good:
Lade gerade Mint 11 herunter und werde dann mal gucken, was sie diesmal fabriziert haben.

MfG

maikrosoft
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#25

Beitrag von maikrosoft » Fr 27. Mai 2011, 12:20

Ernst, gerade Compiz bereitet mir Kopfzerbrechen. Wenn es aktiviert ist dann laufen Spiele extrem ruckelig, auch jene die nativ für Linux da sind oder sogar lbreakout2 aus den Repos. Deswegen deaktiviere ich Compiz eig. immer.

LG

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#26

Beitrag von noelis » Fr 27. Mai 2011, 12:57

@subset
Deshalb ist es ja so wichtig, dass der Rechner mit dem Internet verbunden ist....bei der Installation....
Die Sprachpakete werden hier nämlich bei der Installation gleich nachgeladen...und das bei allten Distris die ich kenne....
Mint begeistert mich immer mehr, obwohl ich erklärter KDE-Fan bin. Unter Mint funktionieren auch die KDE Programme wie sie sein sollten, wahrscheinlich bin ich
deswegen so angetan....

@Maikrosoft
Gamer bin ich keiner..... :-D

maikrosoft
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#27

Beitrag von maikrosoft » Fr 27. Mai 2011, 14:04

Det aMSN treibt mich noch in den Wahnsinn :oops:

Nehme ich den Standardskin dann sehe ich meinen Avatar aber die Kontaktavatare nicht.
Bild

Nehme ich den mitgelieferten Oxygenskin sehe ich die Kontaktavatare aber meinen nicht
Bild

Irgendwelche Ideen was man da machen kann?

LG

maikrosoft
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#28

Beitrag von maikrosoft » Sa 28. Mai 2011, 19:43

Habe von aMSN das dayly ppa eingebunden und den aktuellesten Snapshot installiert. Scheint bisher Bugfrei zu laufen. :10hallo2:

LG

noelis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#29

Beitrag von noelis » Sa 28. Mai 2011, 19:48

nicht immer ist eine distri schuld .....(aber meistens).... :-D

freut mich, dass dein programm jetzt endlich so läuft, wie du es dir vorstellst..... :good:

Benutzeravatar
subset
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 150
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 23:40
Betriebssystem: Ubuntu 14.04 LTS
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Linux Mint 11

#30

Beitrag von subset » Mi 8. Jun 2011, 11:24

Hab jetzt Mint 11 auf zwei PCs laufen, funktioniert ganz problemlos.
Auf dem Notebook wollte die Live-CD nicht ganz booten, irgendwann blieb der Bildschirm schwarz.

Sehr gut gefällt mir das intuitive Fenstermanagement, das praktisch 1:1 von Windows geklaut wurde. :?
Sonst ist eigentlich alles beim Alten bzw. die Veränderungen sind Linux-typisch mehr evolutionär.

Werde weiter Mint treu bleiben.

MfG

Antworten

Zurück zu „Linux Programm Vorstellungen“