Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

12 Lücken gefunden bei den AMD-Prozessoren

Informationen-Hinweise-Diskussionen-TV und Video Berichte
Antworten
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11604
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox60.0.1/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1593 Mal
Danksagung erhalten: 1352 Mal

12 Lücken gefunden bei den AMD-Prozessoren

#1

Beitrag von Astor27 » Di 13. Mär 2018, 19:13

Die Firma CTS-Labs meldet 12 Sicherheitslücken, die aktuelle AMD-Prozessoren wie Ryzen, Ryzen Pro und Epyc betreffen beziehungsweise deren integrierte AMD Secure Processors (PSP). Quelle: https://www.heise.de/security/meldung/S ... 93807.html
mal schauen was da noch alles gefunden wird die Kommentare dazu sind wieder interessant zu lesen :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
darktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1691
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB7490|ESET
Virenscanner: ESET|Emsisoft
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal

Re: 12 Lücken gefunden bei den AMD-Prozessoren

#2

Beitrag von Rytoss » Di 13. Mär 2018, 20:11

Das ist ist auch schon wieder "lustig":
[Update:] Mittlerweile wurden Zweifel an der Seriosität der Firma CTS-Labs laut. Die Firma wurde angeblich vor etwa einem Jahr gegründet, ihre Webseite existiert aber erst seit kurzem. Zudem fehlen klare Proofs of Concept (PoCs) für die behaupteten Sicherheitslücken. Diese wurden laut CTS-Labs aber absichtlich weggelassen, um Attacken nicht zu erleichtern. Allerdings hat CTS-Labs die Sicherheitslücken bisher anscheinend nicht als Common Vulnerabilities and Exposures (CVEs) gemeldet.
... Vielleicht wollten die Israelis nur mal ein wenig "Speck/Köder hinwerfen" :lol27: :weg:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rytoss für den Beitrag (Insgesamt 2):
Astor27darktwillight

Kaspersky Internet Security 2019 | ESET Internet Security | HitmanPro.ALERT (optional)
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight | Avast Online Security | McAfee SECURE
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 10606
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 3602 Mal
Danksagung erhalten: 1018 Mal

Re: 12 Lücken gefunden bei den AMD-Prozessoren

#3

Beitrag von darktwillight » Mi 14. Mär 2018, 15:18

AMD Prüft ....wir werden sehen der arstechnica.com Orginal Artikel ist Intressanter .
Zitat: AMD-Prozessoren: Sicherheitslücken erlauben gefährliche Malware-Attacken
Quelle: https://derstandard.at/2000076138352/AM ... en?ref=rss
Zitat :A raft of flaws in AMD chips makes bad hacks much, much worse
Überstezte Quelle arstechnica.com : https://translate.google.com/translate? ... h-worse%2F
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll HydeAstor27
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2074
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 631 Mal
Danksagung erhalten: 1333 Mal

Re: 12 Lücken gefunden bei den AMD-Prozessoren

#4

Beitrag von Jekyll Hyde » Mi 14. Mär 2018, 15:37

@darktwillight
der Originaltext der übersetzten webseite
Quelle: https://arstechnica.com/information-tec ... uch-worse/

golem.de dazu
Ryzenfall: Unbekannte Sicherheitsfirma veröffentlicht Quatsch zu AMD
https://www.golem.de/news/ryzenfall-unb ... 33320.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
Astor27
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 10606
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 3602 Mal
Danksagung erhalten: 1018 Mal

Re: 12 Lücken gefunden bei den AMD-Prozessoren

#5

Beitrag von darktwillight » Mi 14. Mär 2018, 20:05

Quatsch ist Relativ:

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 2):
Astor27Jekyll Hyde
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2074
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 631 Mal
Danksagung erhalten: 1333 Mal

Re: 12 Lücken gefunden bei den AMD-Prozessoren

#6

Beitrag von Jekyll Hyde » Do 15. Mär 2018, 10:48

Alles sehr verwirrend
"Severe Security Advisory
on AMD Processors
" Quelle: https://amdflaws.com/
dort unter Media gibt es ja noch weitere Bezugsquellen.
Demnach zweifeln nur einige deutsche Medien es an :thinking:
Eine Lücke ist immer erst dann da wenn man sie gefunden hat, obwohl sie früher schon vorhanden war.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightAstor27
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 10606
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 3602 Mal
Danksagung erhalten: 1018 Mal

Re: 12 Lücken gefunden bei den AMD-Prozessoren

#7

Beitrag von darktwillight » Do 15. Mär 2018, 20:49

Wer da sich nicht Gedanken macht.
Kaum wird gemeldet ...AMD könnte Lücken haben ...kommt die Meldung von Intel
ab 2018 neue Prozessoren die Geschütz sind gegen Spectre und Meldown .
Jungs von Intel macht unsere CPU erstmal sicher..ihr seid für mich wie die Autoindustrie !
Zitat:Spectre und Meltdown: Intel-Prozessoren mit vollem Hardwareschutz bereits 2018
Quelle:https://www.heise.de/security/meldung/S ... 95993.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 3):
Astor27AlexJekyll Hyde
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2074
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 631 Mal
Danksagung erhalten: 1333 Mal

Re: 12 Lücken gefunden bei den AMD-Prozessoren

#8

Beitrag von Jekyll Hyde » Fr 16. Mär 2018, 09:23

Wurde das denn auch bereits mit der NSA abgesprochen ?
Den ganzen Sachverhalt, die Hintergründe werden m.M.n sowieso nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Alles nur Verschwörungen ... :confused: von Theoretikern ... ja,ja :wink:
1. August 2013
Hintertürchen für NSA in Chips von AMD und Intel?
Quelle: http://www.tomshardware.de/NSA-Geheimdi ... 49410.html
Wusste die NSA von Intels Chipschwachstelle?
Quelle: https://www.it-zoom.de/it-director/e/wu ... lle-18714/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Sicherheits Informationen“