Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Nutz jemand diese Tools

Der Bereich in dem Alternative Sicherheitslösungen ihren Platz haben.

Benutz ihr McAfee Labs Stinger oder SpyBot Search & Destroy .

Umfrage endete am So 30. Okt 2016, 12:55

Benutzt ihr McAfee Labs Stinger ? Ja
2
8%
Benutzt ihr McAfee Labs Stinger ? Nein
11
42%
Benutzt ihr SpyBot Search & Destroy? Ja
0
Keine Stimmen
Benutzt ihr SpyBot Search & Destroy? Nein
13
50%
 
Abstimmungen insgesamt: 26

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1335
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: Nutz jemand diese Tools

#11

Beitrag von Jekyll Hyde » Di 25. Okt 2016, 23:26

Stinger: Manchmal, deshalb ein - Ja.
Mit Raptor hat sich Mcafee in Stinger kein Gefallen getan.
Wie gesagt, aktuell kann ich das in Stinger nicht bestätigen.

Derzeit gibt es von Mcafee eine BETA Version
Das Leichtgewicht "McAfee Real Protect" (bisher bekannt unter dem Namen "McAfee Raptor")
"McAfee Real Protect: Echtzeitscanner für Zero-Day-Malware"
Quelle: http://www.chip.de/downloads/McAfee-Rea ... 50113.html
+
http://www.mcafee.com/de/downloads/free ... otect.aspx

Spybot S&D: Aktuell - Nein.
Früher war es drauf und hat auch so einiges gefunden - bei anderen.
Schlecht war das Programm nicht.
Die Immunisierung der HOST Datei kann man aber bis heute abschalten.
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 2951
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS

Re: Nutz jemand diese Tools

#12

Beitrag von Claudia » Mi 26. Okt 2016, 10:51

McAfees Reinigungs-Tool Stinger installiert heimlichen Wächter

Wer McAfees Scan-Tool "Stinger" benutzt, um seinen PC zu säubern, bekommt ungefragt einen Virenwächter im Betastadium untergeschoben. Einen Opt-Out gibt es nicht.
Stinger ist ein Standalone-Tool von McAfee zur Malware-Entfernung; sein Einsatz erfordert keinen McAfee-Virenschutz. Trotzdem installiert es ohne Hinweis oder Rückfrage einen Hintergrund-Wächter. Die Software namens Raptor soll das System in Echtzeit auf verdächtiges Verhalten hin überwachen. Sie befindet sich im Betastadium; McAfee möchte dementsprechend auch keinerlei Garantie dafür übernehmen. Dennoch wird es zwangsweise installiert, sobald der Anwender Stinger startet und die Lizenzbedingungen akzeptiert – einen Hinweis auf Raptor sucht man dort allerdings vergebens.

https://www.heise.de/security/meldung/M ... 45759.html

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1335
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10

Re: Nutz jemand diese Tools

#13

Beitrag von Jekyll Hyde » Mi 26. Okt 2016, 11:17

Ist mir bekannt. :wink: Alles was sich auf Raptor bezieht, sind Meldungen aus dem Jahre 2015. Und praktisch in jedem Forum haben User darüber geschrieben, gewarnt.
Auch ich hatte mal "das vergnügen" und das Ding landete, glaube im Tray und nistete sich weiter ein.
Aktuell kann ich das jedenfalls nicht mehr bestätigen. Stinger reagiert bei mir so wie früher.
http://www.mcafee.com/us/downloads/free ... otect.aspx
deshalb der Hinweis zur BETA http://www.mcafee.com/us/downloads/free ... otect.aspx
hat mit Stinger nix zu tun. Das Teil läuft dann auch im Hintergrund.
realprotect.JPG
realprotect.JPG (12.54 KiB) 282 mal betrachtet
ESET INTERNET SECURITY

Antworten