Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Hardentools - Windows abhärten mit einem Klick

Der Bereich in dem Alternative Sicherheitslösungen ihren Platz haben.
Antworten
Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1528
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Hardentools - Windows abhärten mit einem Klick

#1

Beitrag von Rytoss » Mi 1. Mär 2017, 16:54

Windows mit einem Klick abhärten: Freeware versiegelt Betriebssystem (Open-Source-Software)
http://www.chip.de/news/Hardentools-fue ... 65539.html

Hersteller: Security Without Borders --> https://www.securitywithoutborders.org/de/
Download: http://www.chip.de/downloads/Hardentools_109863512.html
chip.de hat geschrieben:Das Windows-Betriebssystem kommt mit vielen Funktionen, die Alltags-Nutzer wahrscheinlich nie brauchen werden. Einige dieser Features sind immer wieder Ziele von bösartigen Programmen, die Ihren Rechner infizieren möchten. Die Freeware Hardentools härtet Ihren PC, indem potentielle Einfalltore in Form von Funktionen, die nicht benutzt werden, konsequent geschlossen werden.

Quelle: http://www.chip.de/news/Hardentools-fue ... 65539.html
Folgendes wird deaktiviert:
  • Microsoft Office Makros + "OLE object execution" + ActiveX
  • Windows Scripting Host
  • AutoRun und AutoPlay
  • powershell.exe, powershell_ise.exe und Ausführen der cmd.exe über den Windows Explorer
  • Innerhalb des "Acrobat Reader" wird JavaScript in PDF-Dokumenten
  • Ausführung von Code innerhalb von PDF-Dokumenten
chip.de hat geschrieben:Die Hardentools sind übrigens kein Ersatz für Ihr Antiviren-Programm. Die Entwickler warnen auf ihrer Webseite sogar explizit davor, die Hardentools als einzigen Schutz zu verwenden. Das Programm deaktiviert nur einige anfällige Windows-Features, kann aber keine Viren erkennen.

Quelle: http://www.chip.de/news/Hardentools-fue ... 65539.html
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Antworten