Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Norton AntiVirus Basic

Alles was Antiviren Programme betrifft kommt hier rein.
Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10467
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: Norton AntiVirus Basic

#21

Beitrag von Astor27 » So 28. Aug 2016, 18:11

deine frage war
---Meine eigentliche Frage, sollte in erst IS installieren und dann die Basic um alles interessante zu benutzen.---

deshalb mein Antwort dazu,oder was genau meintest du
zu viel sonne kein Problem mein Haus ist klimatisiert :wink:
nein habe Norten nur einmal vor längere zeit mal getestet.
mfg
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Steinlaus
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1234
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 21:26
Betriebssystem: Win 10 Home 64bit
Browser: Chrome
Firewall: Router / Windows
Virenscanner: Defender/AdGuard 6.2
Wohnort: Mother Earth

Re: Norton AntiVirus Basic

#22

Beitrag von Steinlaus » So 28. Aug 2016, 18:38

Ich habe es so gemacht.. Lizenz für das vorhandene Produkt im Norton Lizenz-Manager entfernen, das AV installieren, Email-Adresse im Programm eingeben.
Carpe Diem

rojulian
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 20:23

Re: Norton AntiVirus Basic

#23

Beitrag von rojulian » So 28. Aug 2016, 18:50

@Astor27
@Steinlaus

Danke für Antworten. Will es mal ausprobieren. :-)

Grüße
rojulian
Viele Grüße
rojulian
----------------------------------------------------------------------------------------
Windows10Prox64, KIS2017, Backups: Macrium-Reflect

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1549
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

Re: Norton AntiVirus Basic

#24

Beitrag von Rytoss » So 28. Aug 2016, 19:16

@rojulian

Direkt Norton AntiVirus installieren und dann einfach beim "aktivieren" deine Zugangsdaten von deinem Norton-Konto eingeben wo du deine Lizenz hast von der Security Deluxe oder so. Die Daten (Email und Passwort) eingeben und dann erkennt er das du eine Lizenz hast. Siehe Screenshot in meinem Posting.
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

rojulian
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 20:23

Re: Norton AntiVirus Basic

#25

Beitrag von rojulian » So 28. Aug 2016, 19:44

@Rytoss :jc_doubleup:

Ja ich will es mir antun. :-D

Grüße
rojulian
Viele Grüße
rojulian
----------------------------------------------------------------------------------------
Windows10Prox64, KIS2017, Backups: Macrium-Reflect

rojulian
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 20:23

Re: Norton AntiVirus Basic

#26

Beitrag von rojulian » Mo 29. Aug 2016, 12:40

Kann es so empfehlen für W10x64Pro. Norton ohne Firewall. Alles andere läuft wie gewohnt.

Grüße
rojulian
Viele Grüße
rojulian
----------------------------------------------------------------------------------------
Windows10Prox64, KIS2017, Backups: Macrium-Reflect

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1549
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

Re: Norton AntiVirus Basic

#27

Beitrag von Rytoss » Mo 29. Aug 2016, 12:57

Ja, lief bei mir auch extrem gut und performant! Sogar schneller wie ESET, Emsi und Kasperle. War nichts zu merken von einem installierten AV weder beim Start, Betrieb oder beim Seitenaufbau. Lediglich der erste Scan dauert länger wie gewohnt.

Man hat jedoch immer das Bedürfnis, sich über die Browser-Addons aufzuregen und sie zu deaktiveren. Die verdammten Browser-Addons, ziehen leider das komplette Produkt "runter" ... Völlig "Old-School" noch mit dieses dämlichen Browser-Addons / Browser-Leisten zu arbeiten, davon sind die meisten anderen Hersteller schon lange weg ...
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
Calimero
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2243
Registriert: So 27. Mär 2016, 12:38
Betriebssystem: Windows 10/64
Browser: Chrome
Firewall: Windows Firewall
Virenscanner: Bullguard IS
Wohnort: Grasberg bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Norton AntiVirus Basic

#28

Beitrag von Calimero » Mo 29. Aug 2016, 15:40

diese addons bringen dir auch kein stück mehr sicherheit als andere addons. also knall dir trafficlight von bitdefender rauf und du merkst nichts mehr bei gleicher sicherheit. schlimm find ich bei norton nur diese leiste und die norton startseite. beides hast du bei trafficlight nicht. musst nur den facebookschutz in der einstellung aktivieren. bei den norton tools hat man doch ein wenig zuviel werbung. ganz ohne addons fehlt aber ein stück sicherheit. diese könntest du ohne addons nur noch mit emeteinstellungen erreichen. aufgefallen das alle topav´s browseraddons nutzen? avira, bitdefender, kaspersky, trendmicro, norton, avg. was mich nur daran ärgert, das die meisten leider opera nicht einbeziehen. leider wird von vielen das ganze als werbefläche und so wie norton, avira als datenkrake mitgenutzt.

mit der performance muss ich dir aber recht geben, läuft super geschmeidig alles... sogar beim systemscan kann ich starcraft spielen ohne einbussen. hat noch kein av geschafft bei mir :jc_doubleup:
wer heute noch behauptet norton sei eine systembremse, der hat keine plan. das große packet mit den backup läuft eigentlich schon schneller als die meisten av´s...

@Calimero, das anrufen beim Support zwecks Lizenz-Änderung hat sich jetzt erübrigt.

Einziger Nachteil, ich musste HitmanPro Alert de-installieren ansonsten wurden die Norton Update´s geblockt!
hitman pro hat bestimmt in den optionen soetwas wie "auszuschliessene dateien/ordner". trag da alle norton exen ein und den ordner von norton, und das problem müsste gelöst sein. wenn nicht steig auf zemana oder secureaplus um, sind inzwischen meiner meinung eh die besseren zweitscanner.

grüße
Zuletzt geändert von Calimero am Mo 29. Aug 2016, 16:20, insgesamt 4-mal geändert.

-Bullguard Internet Security
-Sticky Password Premium

Benutzeravatar
Calimero
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2243
Registriert: So 27. Mär 2016, 12:38
Betriebssystem: Windows 10/64
Browser: Chrome
Firewall: Windows Firewall
Virenscanner: Bullguard IS
Wohnort: Grasberg bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Norton AntiVirus Basic

#29

Beitrag von Calimero » Mo 29. Aug 2016, 15:56

wer norton ohne lizenz testen will

http://www.comss.info/page.php?al=Norto ... ity_3month

diese promo installieren und account erstellen. promo deinstallieren norton antivirus installieren. die accountdaten von promo eingeben. 3 monate umsonnst. hat bei mir geklappt. in drei monaten neue email nutzen registry alles von norton befreien. norton hat im gegensatz zu mir genug geld :D

-Bullguard Internet Security
-Sticky Password Premium

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1549
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

Re: Norton AntiVirus Basic

#30

Beitrag von Rytoss » Mo 29. Aug 2016, 17:21

Calimero hat geschrieben: hitman pro hat bestimmt in den optionen soetwas wie "auszuschliessene dateien/ordner". trag da alle norton exen ein und den ordner von norton, und das problem müsste gelöst sein.
Ja, im Exploit-Schutz kannst du Ausnahmen erstellen unter Anwendungen ... Zudem kann man mittlerweile die Einstellungen und Ausnahmen auch importieren und exportieren.
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Antworten