Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

KASPERSKY AV und IS 2017

Alles rund um Security Suiten.
Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1534
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#201

Beitrag von Rytoss » Mo 3. Apr 2017, 15:51

Eine Frage die sich mir jetzt da mal aufdrängt, letztes gab es ja auch schon einige Funktionseinschränkungen bei letzten großen Update bei Kaspersky. Jetzt wird in der KB von Kaspersky wieder so eine (sogar sehr umfangreiche) Liste veröffentlicht. Soweit so gut, finde ich ja soweit sehr gut. ABER ...

Bei anderen Anbietern hatte ich das jetzt so nicht gesehen/gefunden oder wurde so vom Hersteller kommuniziert. Sei denn, sie verstecken es mehr/besser.

Ist Kaspersky jetzt generell einfach mehr betroffen von solchen Funktionseinschränkungen wie andere? Gräbt es sich einfach zu tief ins System ein? Oder sind die bei Kaspersky jetzt einfach mal ehrlicher? Oder ist es wirklich so, dass bei Kaspersky einfach mehr nach so einem großen Update nicht funktioniert wie zB bei Emsisoft, Norton, Eset und Co. ? Gut, bei Emsisoft könnte ich das ja noch verstehen, da man sich dort einfach auf das allerwesentlichste beschränkt ohne viel Firlefanz ....
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
Nintec
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 191
Registriert: Do 16. Jun 2016, 15:14
Betriebssystem: Win 10 Home 64bit
Browser: Firefox 57
Firewall: FRITZ!box + G DATA
Virenscanner: G DATA TS (25.4.0.2)

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#202

Beitrag von Nintec » Mo 3. Apr 2017, 16:18

Soweit ich das verstanden habe, sitzt Kaspersky zu tief im System und verwendet für ihre Module Schnittstellen, die von Microsoft nicht für diese Zwecke freigegeben sind.
Deswegen benötigt Kaspersky mehr Zeit, um ihre Software anzupassen. Oft reicht die Zeit bis zum Update dafür nicht.

Software anderer Hersteller, wie etwa G DATA, sitzen nicht so tief im System und benutzen nur von Microsoft dafür "vorgesehene" Schnittstellen. Dort sind eigentlich keine Probleme zu erwarten.

Ist eben ein Fluch und Segen zugleich, wenn man sich so tief eingräbt.
Bild Aktuelle Version: 25.4.0.2 --> Changelog - - - - - Testversion herunterladen

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10329
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#203

Beitrag von Astor27 » Di 11. Apr 2017, 10:25

Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10329
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#204

Beitrag von Astor27 » Di 11. Apr 2017, 10:26

habe Patch e erhalten
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Brandenburger
Moderator
Moderator
Beiträge: 354
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:37
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Browser: Chrome
Firewall: KIS 2018
Virenscanner: KIS 2018
Wohnort: Brandenburg

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#205

Beitrag von Brandenburger » Sa 29. Apr 2017, 10:13

Moin und schönes Wochenende!

Wie kann man nochmal die Lizenz von KIS speichern bezüglich einer Neuinstallation?

Es ist WE, da erreiche ich im Notfall niemanden beim Support um meine Aktivierungen zurücksetzen zu lassen.

MfG

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10329
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#206

Beitrag von Astor27 » Sa 29. Apr 2017, 10:50

Hallo Brandenburger
Wenn du KIS oder KAV deinstalliert kommt ein Fenster wo steht ob du die Lizenzdaten behalten möchtest da ein Häkchen setzen dann.
mfg
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Brandenburger
Moderator
Moderator
Beiträge: 354
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:37
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Browser: Chrome
Firewall: KIS 2018
Virenscanner: KIS 2018
Wohnort: Brandenburg

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#207

Beitrag von Brandenburger » Sa 29. Apr 2017, 11:32

Ja das weiß ich. Nach der Deinstallation lasse ich immer noch das Tool von Kaspersky drüber laufen.

Damit ist die Lizenz trotzdem weg. ;)

ich dachte es gäbe eventuell eine andere Möglichkeit?!

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10329
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#208

Beitrag von Astor27 » Sa 29. Apr 2017, 11:34

ja dann ist sie weg wie oft hast du das den schon das gemacht das neu installieren gab es ein bestimmten Grund das du das Tool kavremover benutzt hast
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Brandenburger
Moderator
Moderator
Beiträge: 354
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:37
Betriebssystem: Windows 10 Pro
Browser: Chrome
Firewall: KIS 2018
Virenscanner: KIS 2018
Wohnort: Brandenburg

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#209

Beitrag von Brandenburger » Sa 29. Apr 2017, 11:43

Ich habe eine 2 Platz-Lizenz.

Leider ist diese auch nicht wirklich oft aktivierbar. Musste mich deswegen schon öfter an den Support wenden.

Auf dem Laptop meiner Frau gab es seit dem Windows-Update öfter Probleme. Weswegen ich einiges probieren musste, damit alles ordnungsgemäß läuft.

Darunter litt halt auch die Kaspersky- Installation/Deinstallation.

Bei mir auf dem PC war es halt wegen den BETA-Tests. Ich bevorzuge eine saubere Installation oder Deinstallation, ohne Reste schlummern zu lassen.

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10329
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18

Re: KASPERSKY AV und IS 2017

#210

Beitrag von Astor27 » Sa 29. Apr 2017, 11:48

Das Tool sollte man nur benutzen wenn bei der Deinstallation was schief geht. Wie du ja sagtest hast du dich deshalb schon mal an den Support wenden müssen schätze mal das du wohl auch diesmal wieder dich an den Support wenden musst. Wenn das am WE schlecht funktioniert mit dem Support dann nutze erst mal die 30 Tage Testversion.
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Antworten