Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Emsisoft *alles über Emsisoft*

Alles rund um Security Suiten.
Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4487
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + W10 FC Plus
Virenscanner: Malwarebytes 3.x

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#111

Beitrag von Joker » So 20. Mär 2016, 13:09

Ich finde, dass es sehr gut gelöst ist, dass der aktuelle Status des Programmes
im Verhaltensschutz angezeigt wird. Da sollte ich viel öfter mal reingucken.
:-)
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4487
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + W10 FC Plus
Virenscanner: Malwarebytes 3.x

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#112

Beitrag von Joker » So 20. Mär 2016, 13:49

Kurt W hat geschrieben:E-Mail Scan gibt es immer noch nicht. (Claudia ich weiß den braucht man nicht unbedingt. :-) )

Wenn Malware erkannt wird, wird das nur gemeldet oder teilweise ohne Nachfrage in Quarantäne verschoben. Läuft so erst mal sehr geschmeidig.

Mal sehen wie das in der Erkennung von Makro Viren abschneidet, da ist ja Eset, das ich vorher installiert hatte nach meinen Erfahrungen Top. :wink:

Gruß Kurt
Anwendungsregel für Thunderbird im EAM-Verhaltensschutz.
Bild
Ich denke mal, dass der EAM-Verhaltensschutz für Thunderbird mit
entsprechender Anwendungsregel das Scannen der E-Mails überflüssig macht.
Wurde im Emsisoft-Forum auch schon so beantwortet.
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Joker
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 4487
Registriert: So 20. Apr 2014, 11:24
Betriebssystem: Windows 8.1 x64
Browser: Firefox + Tor
Firewall: FB 7490 + W10 FC Plus
Virenscanner: Malwarebytes 3.x

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#113

Beitrag von Joker » So 20. Mär 2016, 14:11

Kurt W hat geschrieben:Ich habe mir heute mal wieder Test halber Emsisoft IS Installiert. :-)

Die Einstellmöglichkeiten halten sich nach wie vor in grenzen. E-Mail Scan gibt es immer noch nicht. (Claudia ich weiß den braucht man nicht unbedingt. :-) )

Wenn Malware erkannt wird, wird das nur gemeldet oder teilweise ohne Nachfrage in Quarantäne verschoben. Läuft so erst mal sehr geschmeidig.

Mal sehen wie das in der Erkennung von Makro Viren abschneidet, da ist ja Eset, das ich vorher installiert hatte nach meinen Erfahrungen Top. :wink:

Gruß Kurt
Erkennung von Makro-Viren im EAM-Verhaltensschutz
EAM-Verhaltensschutz
Angepasste Überwachung
Verhalten
Verdächtiger Versuch, Dokumente zu verändern ( ) erlauben ( ) blockieren
Bild
Man kann auch den Holzweg zu seiner Spezialstrecke machen.
(aus dem Manuskript »Holzwegsplitter«)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1589
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#114

Beitrag von Rytoss » Di 3. Mai 2016, 10:12

Weiterführung von FP @ Nvidia GeForce-Treiber 365.10 WHQL: http://www.pc-sicherheit.net/post98153.html#p98153
(War mir dann für den Nvidia GeForce-Treiber 365.10 WHQL zu viel OT.)

Ja, die Vermutung wurde ja auch bestätigt in Posting #34 das es ein FP der BD-Engine ist: http://www.pc-sicherheit.net/post98179.html#p98179
Elise van Dorp [Malware Research] @Emsisoft-Forum hat geschrieben:
Hello,
Many thanks for reporting this issue. Because this is a detection by our Bitdefender engine, I have forwarded the file to them for analysis. Any false-positive found during analysis will be fixed ASAP.

Bitdefender has confirmed that the detection should be disabled in the latest online update.

Quelle: http://support.emsisoft.com/topic/20110 ... 6510-whql/
Elise van Dorp [Malware Research] @ Emsisoft-Forum
Location: Romania

Lässt sich hier raus vl. schließen, das Elise van Dorp ziemlich nahe mit Bitdefender zusammenarbeitet (?), vl sogar vor Ort als Bindeglied fungiert? Würde sich ja quasi anbieten da "Rumänien" ja auch Sitz von Bitdefender ist.

Wobei es schon interessant wäre zu wissen, warum quasi Bitdefender, Emsisoft, GData, eScan und Ad-Aware zeitgleich den gleichen FP mit exakt dem gleichen Schädlingsnamen erkennen, aber ein F-Secure nicht. Die Verhaltensanalysen dahinter sind alle verschieden. Kann man hier ggf. drauf schließen dass Bitdefender, Emsisoft, GData, eScan und Ad-Aware quasi mit den allerneusten und F-Secure mit einem Tick älterer Signaturen der BD-Engine arbeitet? Quasi ein anderes Signatur-Tarif-Model nutzt? Wobei ja eigentlich F-Secure mehr so die ungekrönte FP-Queen ist ... Oder ob die Erkennung einfach Zufall ist und in der Auswertung der jeweiligen Clients liegt.
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3053
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#115

Beitrag von Claudia » Di 3. Mai 2016, 11:04

das kann viele Gründe haben, aber schwer es richtig einzuschätzen.

Bitdefender lizenziert ihre Engine in unterschiedlichster Form (Zeit und Umfang), so das da schon Unterschiede fest zustellen sind.
Wenn man es jetzt positiv betrachten würde, könnte man sagen, die mit den F/P sind am "nächsten" dran am Original.
Oder genau andersherum, die mit den F/P haben eine schlechtere hauseigene Kontrolle.
Bei Emsisoft kann man ja bei den Updates 3 Stufen wählen. Beta, Normal und Verzögert um F/P im Verhältnis zu neuster Erkennung zu wählen.
Aber der größte Unterschied liegt einfach an VirusTolat selber, durch Zeitversetzte Update Intervalle.

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 10108
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#116

Beitrag von darktwillight » Di 3. Mai 2016, 13:04

Rytoss hat geschrieben: Ja, die Vermutung wurde ja auch bestätigt in Posting #34 das es ein FP der BD-Engine ist: http://www.pc-sicherheit.net/post98179.html#p98179
Elise van Dorp [Malware Research] @Emsisoft-Forum hat geschrieben:
Hello,
Many thanks for reporting this issue. Because this is a detection by our Bitdefender engine, I have forwarded the file to them for analysis. Any false-positive found during analysis will be fixed ASAP.

Bitdefender has confirmed that the detection should be disabled in the latest online update.

Quelle: http://support.emsisoft.com/topic/20110 ... 6510-whql/
Elise van Dorp [Malware Research] @ Emsisoft-Forum
Location: Romania
Ich habe Thomas Ott angeschrieben :
Hatte das schon gestern weiter gegeben aber auch noch nicht mehr erfahren.

Mittlerweile hat Rytoss bereits Elise zitiert wie ich gesehen hab: http://www.pc-sicherheit.net/post98179.html#p98179

Mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen sorry.

Lg, Thomas.
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1589
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB6490 + EMSI/ESET IS
Virenscanner: EAM & ESET

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#117

Beitrag von Rytoss » Sa 1. Okt 2016, 13:22

Rein Informativ, auf die Frage ob die einzelnen Komponente von EAM autark arbeiten und nutzbar sind:

Frage: Sind Verhaltensanalyse und/oder Surfschutz auch unabhängig nutzbar? Ohne oder mit welchen Einschränkungen/Nachteilen?
Sagen wir mal ich würde den Dateiwächter deaktivieren (unabhängig vom Sinn sowas zu machen), funktioniert dann weiterhin die Verhaltensanalyse und/oder der Surfschutz?

Mir geht es mehr darum, ob die einzelnen Komponenten auch quasi autark laufen. Wird zB für eine Ransomerkennung der Verhaltensanalyse, der aktive Dateiwächter benötigt? Oder könnte man Verhaltensanalyse wirklich als "altes Mamutu" einzeln so nutzen? Dass mögliche aktivieren und deaktivieren, heisst ja noch nicht das die Funktion der einzelnen Komponenten zu 100% gegeben ist, oder ist das im Falle von EAM wirklich so, das man diese 4 Schutzkomponenten wirklich autark nutzen kann?

Antwort:
Thomas Ott @ Emsi-Forum hat geschrieben: Genau, wenn nur die Verhaltensanalyse-Komponente aktiviert ist so ist das als würde Mamutu am Rechner laufen. Der aktive Dateiwächter wird nicht benötigt um Ransomware mittels Verhaltensanalyse zu erkennen. Der Dateiwächter könnte im Vorfeld bereits Ransomware filtern wenn bereits eine Signatur für die bestimmte Datei in unserer Datenbank gespeichert ist.

So haben wir das auch empfohlen als Mamutu damals eingestellt wurde als all unsere Kunden mit aktiven Mamutu Lizenzschlüssel eine kostenlose Ersatz-Lizenz für Emsisoft Anti-Malware erhalten haben.

Quelle: http://support.emsisoft.com/topic/25274 ... ntry159910
ESET Internet Security 10 + HitmanPro.ALERT
Emsisoft Anti-Malware / Internet Security 12 + HitmanPro.ALERT
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight + Avast Online Security
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
Alex
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 8023
Registriert: Di 8. Feb 2011, 23:48
Betriebssystem: Win7 64 Bit SP1
Browser: Google Chrome
Firewall: Router/Win FW
Virenscanner: Emsisoft

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#118

Beitrag von Alex » Mi 19. Okt 2016, 22:13

Emsisoft Internet Security12 und Emsisoft Anti-Malware12 Final sind erschienen.

Quelle: http://changeblog.emsisoft.com/
Gruß Alex

Benutzeravatar
Calimero
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2247
Registriert: So 27. Mär 2016, 12:38
Betriebssystem: Windows 10/64
Browser: Opera
Firewall: Windows Firewall
Virenscanner: Trend Micro IS 12
Wohnort: Grasberg bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#119

Beitrag von Calimero » Do 20. Okt 2016, 17:57

und immer noch kein handbuch für die deutsche software. ein ding der unmöglichkeit nach so lange deutschsprachige software und den preis wirklich mies. nicht jeder anwender möchte testen, rumprobieren und wegen jeden scheiss den support antexten,... ich weiss wirklich nicht wiso die das nicht hinkriegen. meine eltern brauch ich sowas nicht installieren...

-Trend Micro Internet Security 12 (2018)
-Avira Phantom VPN
-Zemana Antimalware
-Sticky Password Premium

Benutzeravatar
Dr.Virus
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1580
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 23:41
Betriebssystem: Windows 10 64-Bit
Browser: Firefox / Tor
Firewall: Windows FW
Virenscanner: SBoxie - EAM
Wohnort: Germany / USA

Re: Emsisoft *alles über Emsisoft*

#120

Beitrag von Dr.Virus » Do 20. Okt 2016, 23:01

Wozu, ist selbsterklärend. :o
Erst denken, dann handeln. Bild

Gruß Dr.Virus

Antworten