Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

Hier ist der Platz für alle wichtigen Sicherheitsmeldungen.
Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3156
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 653 Mal

Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#1

Beitrag von Claudia » Fr 5. Jan 2018, 13:13

Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte - Teil1

Die unter den Namen Meltdown und Spectre zum Jahreswechsel 2018 in der bekannt gewordenen Sicherheitslücken bewegen aktuell ja die Öffentlichkeit. So langsam lichtet sich der Nebel. In diesem Blog-Beitrag und weiteren Teilen versuche ich, den aktuellen Erkenntnisstand zusammen zu fassen.

https://www.borncity.com/blog/2018/01/0 ... te-teil-1/

gute Zusammenfassung der Problematik :good:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 6):
RytossAstor27darktwillightJekyll HydeAlexFreeBSDler

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10919
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57,58/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18
Hat sich bedankt: 1055 Mal
Danksagung erhalten: 860 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#2

Beitrag von Astor27 » Fr 5. Jan 2018, 13:20

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag (Insgesamt 3):
ClaudiadarktwillightJekyll Hyde
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1663
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#3

Beitrag von Jekyll Hyde » Fr 5. Jan 2018, 14:20

Hardware Fehler werden gestopft durch Software Updates.
Die Aufregung über eine Sicherheitslücke, von der mehrere Prozessorhersteller betroffen sind, ist groß. Doch das Problem existiert schon seit mehr als 20 Jahren.
Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/heute/pr ... e-100.html
Uni Graz
Zentraler Informatikdienst
Meltdown and Spectre
Bugs in modern computers leak passwords and sensitive data
Quelle: https://spectreattack.com/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 2):
Astor27darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 10919
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox57,58/64bit
Firewall: KIS17/KIS18
Virenscanner: KIS17/KIS18
Hat sich bedankt: 1055 Mal
Danksagung erhalten: 860 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#4

Beitrag von Astor27 » Fr 5. Jan 2018, 19:53

update /info
Meltdown und Spectre sind ein Security-Supergau Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 35124.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Astor27 für den Beitrag:
darktwillight
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3156
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 653 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#5

Beitrag von Claudia » Fr 5. Jan 2018, 21:10

Windows Antivirus-Patch-Kompatibilität

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... g&sle=true
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 4):
Astor27darktwillightLateNightSchulte

Benutzeravatar
LateNight
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 21:25
Betriebssystem: Windows 10 | 64bit
Browser: Google Chrome
Firewall: Bitdefender IS 2018
Virenscanner: Bitdefender IS 2018
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#6

Beitrag von LateNight » Fr 5. Jan 2018, 22:24

@Claudia

Vielen Dank für die Liste. Zumindest der Eintrag für Bitdefender ist nicht mehr aktuell - gibt es dafür regelmäßige Updates? Ich warte z.B. auf meinen Zweitrechner auch noch auf die Freigabe von GData.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor LateNight für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightRytoss

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3156
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 653 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#7

Beitrag von Claudia » Fr 5. Jan 2018, 22:35

Last update: 5th January 2018 @20.27 GMT

BitDefender N Y Fix rolling out now

die Liste wird regelmäßig aktualisiert (so wie ich es sehe)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 3):
LateNightdarktwillightRytoss

Benutzeravatar
LateNight
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 21:25
Betriebssystem: Windows 10 | 64bit
Browser: Google Chrome
Firewall: Bitdefender IS 2018
Virenscanner: Bitdefender IS 2018
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#8

Beitrag von LateNight » Fr 5. Jan 2018, 22:39

Alles klar, danke.

Mit "Fix rolling out now" stimmt es ja insofern auch, dass z.B. die älteren Programmversionen erst in den kommenden Tagen versorgt werden sollen. Schade, dass es bezüglich GData noch gar keine Informationen gibt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor LateNight für den Beitrag (Insgesamt 2):
ClaudiaRytoss

Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1622
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB7490 +ESET | BD
Virenscanner: ESET | Bitdefender

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#9

Beitrag von Rytoss » Sa 6. Jan 2018, 12:29

Was ich zu dem Thema gerne mal wissen würden, dass wäre ob es irgend ein Security-Produkt gab, welches durch irgend eine Mechanik trotzdem davor geschützt hätte (auch wenn es ggf. nur aus "versehen" gewesen wäre). Zum Beispiel solche Produkte wie gerade HitmanPro.Alert wo es ja diverse zusätzliche Schutzmechanismen gibt oder ein anderes Produkt usw. ...

Wobei, WENN es so wäre, hätte es dbzgl. mit Sicherheit schon irgendwo eine Herstellermeldung gegeben. :biggrinn:
BitDefender Total Security 2018
ESET Internet Security | HitmanPro.ALERT (optional)
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight | Avast Online Security | McAfee SECURE
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
Claudia
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 3156
Registriert: Do 9. Feb 2012, 17:33
Betriebssystem: Win 10 - 64 Bit
Browser: Firefox
Firewall: ESET IS
Virenscanner: ESET IS
Hat sich bedankt: 308 Mal
Danksagung erhalten: 653 Mal

Re: Infos zu Meltdown und Spectre: Was man wissen sollte

#10

Beitrag von Claudia » Sa 6. Jan 2018, 12:58

es kommt darauf an ob Meltdown oder Spectre.
Bei Spectre ein klares nein und bei Meltdown auch nur bedingt, indem der "Auslöser" verhindert wird, weil die AV´s dafür nicht konzipiert sind und auch nicht so funktionieren sollten, weil dann wäre es auch nur wieder eine Frage der Zeit, bis das nach hinten los geht.
Bildlich gesprochen wäre es so, als ob du dem Wachdienst der deine Firma bewacht auch noch die Tresorschlüssel gibst damit er ständig da reinschaut, ob alles noch am Platz ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Claudia für den Beitrag (Insgesamt 3):
darktwillightRytossAstor27

Antworten