Herzlich willkommen bei PC-Sicherheit.net Du betrachtest derzeit das Forum als Gast und hast damit nur eingeschränkten Zugriff. Um alle Bereiche zusehen und alle Forenfunktionen nutzen zu können ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.

Wir würden uns freuen Dich bald bei uns als Mitglied begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße vom PC-Sicherheit.net Team

Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

Hier ist der Platz für alle wichtigen Sicherheitsmeldungen.
Benutzeravatar
Rytoss
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 1691
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:15
Betriebssystem: Win 10 Pro x64
Browser: Chrome +uBlock +BDTL
Firewall: FB7490|ESET
Virenscanner: ESET|Emsisoft
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#1

Beitrag von Rytoss » Do 1. Mär 2018, 19:33

Der Hackerangriff auf das Datennetzwerk des Bundes dauert an, der Innenminister spricht von einem „ernstzunehmenden Vorgang".
http://www.computerbild.de/artikel/cb-N ... 66639.html
Es handele sich um eine „technisch anspruchsvollen und von langer Hand geplanten Angriff“, so Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Donnerstag in Berlin. Nach einer Sitzung des Bundestagsgremiums zur Kontrolle der Geheimdienste wurde bekannt, dass der Angriff mutmaßlich russischer Hacker noch läuft. Den Cyber-Spionen werden von Computerexperten auch Verbindungen zu russischen Geheimdiensten nachgesagt.

Weiteres im Artikel:
  • Bundeshack: Angriff durch die Snake-Gruppe
  • So drangen die Snake-Hacker ins System ein
  • De Maizière: Sicherheitsbehörden leisten gute Arbeit
  • Bundeshack: Angriff läuft noch
Quelle: http://www.computerbild.de/artikel/cb-N ... 66639.html
Vielleicht sollte De Maizière mal den CCC mal um Hilfe bitten ... :lol27:

Wird immer schlimmer hier in DE. Bundeswehr quasi handlungsunfähig, weil alles kaputt oder in schlechtem Zustand ist. Technologisch sind wir weltweit und sogar innerhalb der EU schon fast abgeschlagen auf den letzten Plätzen (lachhaftes "schnelles" Internet mit überteuerten Preisen, Flächendeckung von mobilen Internet auch im Vergleich lachhaft, usw.). Made in Germany wird von chinesischen/asiatischen Firmen/Investoren quasi ins eigene Land exportiert usw. ... Und nun wird das Datennetzwerk des Bundes attackiert und man ist quasi machtlos und man spricht lapidar von "ernstzunehmenden Vorgang". Die Hacker liegen wahrscheinlich irgendwo lachend auf dem Fußboden ... :ohman: :thinking:

In Sachen neuer Technologien sind wir aktuell wohl näher am Entwicklungsland wie auch nur annähern ernst zu nehmen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rytoss für den Beitrag (Insgesamt 3):
Astor27darktwillightLogitech21

Kaspersky Internet Security 2019 | ESET Internet Security | HitmanPro.ALERT (optional)
Browser: uBlock Origin + BitDefender TrafficLight | Avast Online Security | McAfee SECURE
Email: eM Client + Phalanx AntiSpam | Backups: Macrium Reflect | Passwort-Manager: Sticky Password

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2075
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 631 Mal
Danksagung erhalten: 1334 Mal

Re: Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#2

Beitrag von Jekyll Hyde » Fr 2. Mär 2018, 15:19

bereits vom
Berlin, 27.11.2017
Digitalisierung von Wirtschaft und Behörden absichern / IT-Sicherheitsbranche und Wirtschaftsverbände fordern Milliardeninvestitionen / Bisherige Umsetzung in Deutschland unzureichend
Quelle: https://www.teletrust.de/startseite/pre ... 1f1fa1a65d
Folgen und Quittung sieht man jetzt
Hackerangriff auf Bundesdatennetz gestoppt

Die Behörden wussten monatelang von dem Angriff, ließen ihn aber zunächst weiterlaufen. Jetzt haben sie Sicherheitskreisen zufolge das Treiben beendet. Die Bundesanwaltschaft ermittelt.
Quelle tagesspiegel: https://www.tagesspiegel.de/politik/mut ... 24566.html
im Gegensatz zur USA spricht man in Deutschland mit
Kaspersky-Chef im Interview „Die bösen Jungs werden immer schneller sein“

Der Mann hinter dem Virenscanner: Jewgeni Kaspersky über Hackerangriffe, Spionagevorwürfe und die Smart City Berlin.
tagesspiegel: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/ ... 98928.html
Laut jetzigem Kenntnisstand waren die Behörden informiert und mussten die Analyse des Angriffs (tagesspiegel Bericht oben) vorzeitig aufgrund der Veröffentlichung der Ereignisse in den Medien abbrechen,

Quelle: tagesthemen 28.02.2018 22:15 Uhr : https://www.tagesschau.de/sendung/tages ... index.html
<iframe src="http://www.tagesschau.de/multimedia/vid ... -true.html" frameborder="0" webkitAllowFullScreen mozallowfullscreen allowFullScreen width="800px" height="450px"></iframe>
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 3):
darktwillightLogitech21Astor27
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 10607
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 3607 Mal
Danksagung erhalten: 1020 Mal

Re: Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#3

Beitrag von darktwillight » Do 8. Mär 2018, 22:58

    • Tralalalala........neues vom Planeten " Deutschland IT Sicherheit"
Zitat:Hack auf Bundesregierung erfolgte über Lernplattform Ilias
Quelle: https://www.golem.de/news/bundeshack-ha ... 33227.html
  • Nicht das Ilias (Open-Source-Projekt) die Schuld daran trägt, nein schlicht und einfach wurden scheinbar
    keine Sicherheitsupdates installiert.
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Schulte
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 108
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 20:53
Wohnort: Hechingen
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#4

Beitrag von Schulte » Fr 9. Mär 2018, 00:39

darktwillight hat geschrieben:
Do 8. Mär 2018, 22:58
nein schlicht und einfach wurden scheinbar keine Sicherheitsupdates installiert.[/list]
Fehlende Updates müssen noch nicht mal der Grund sein.

Ich habe jahrelang ein ILIAS-System betreut und kenne die Tücken der Nutzerverwaltung.
Meines war per LDAP an das AD angebunden, das regelt aber nur die Identifikation der User, über deren Rechte innerhalb des ILIAS-Systems sagt das noch nichts aus.
Wer Zugangsrechte zum AD hat, und sei es nur um einen Drucker zu benutzen, kann in ILIAS völlig andere Rechte haben, auch Adminrechte.

Kurzform meines Posts: es könnte sich auch um ein Versagen der für ILIAS zuständigen Admins handeln. Die Rechtevergabe ist nicht ganz einfach und nur schwer zu überwachen. Vielleicht gab es da Fehler, die ausgenutzt werden konnten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schulte für den Beitrag (Insgesamt 4):
darktwillightLogitech21Jekyll HydeAstor27

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 10607
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 3607 Mal
Danksagung erhalten: 1020 Mal

Re: Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#5

Beitrag von darktwillight » Fr 9. Mär 2018, 00:49

Das stand ja auch in den Artikel, so wie die sehen könnte beides dazu benutzt worden sein !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag:
Logitech21
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2075
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 631 Mal
Danksagung erhalten: 1334 Mal

Re: Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#6

Beitrag von Jekyll Hyde » Fr 9. Mär 2018, 08:59

das war im Jahre 2008
ILIAS als sichere Lernplattform von der NATO bestätigt
Quelle: https://www.checkpoint-elearning.de/int ... %C3%A4tigt
ist die NATO, zehn Jahre später immer noch der selben Meinung ? :thinking:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag (Insgesamt 2):
darktwillightAstor27
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
darktwillight
Administrator
Administrator
Beiträge: 10607
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 00:51
Betriebssystem: Win10.Pro
Browser: FF/chrome
Firewall: Emsisoft
Virenscanner: Emsisoft
Hat sich bedankt: 3607 Mal
Danksagung erhalten: 1020 Mal

Re: Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#7

Beitrag von darktwillight » Fr 9. Mär 2018, 09:15

  • Ich gebe nicht den Open-Source-Lernplattform ILIAS die schuld,
    es gab Sicherheitsupdates die nicht geladen wurden (fakt laut Bericht).
  • Es gibt die Annahme das eventuell das Standard Passwort nicht geändert wurde.
    Beides sehe ich als Kritische Versäumnisse an!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor darktwillight für den Beitrag (Insgesamt 2):
Jekyll HydeAstor27
Bild
Die Leute sagen immer: Die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer. Die Leute werden schlimmer.
Joachim Ringelnatz

Leider bringt die Wahrheit nicht immer Gerechtigkeit

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11607
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox60.0.1/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1598 Mal
Danksagung erhalten: 1354 Mal

Re: Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#8

Beitrag von Astor27 » Fr 9. Mär 2018, 09:59

Schuldfrage hin oder her das was falsch läuft auf diesem Sektor dürfte allen klar sein.
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Benutzeravatar
Jekyll Hyde
Foren Experte
Foren Experte
Beiträge: 2075
Registriert: Di 24. Mai 2016, 10:45
Betriebssystem: 10
Hat sich bedankt: 631 Mal
Danksagung erhalten: 1334 Mal

Re: Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#9

Beitrag von Jekyll Hyde » Fr 9. Mär 2018, 10:40

Astor27 hat geschrieben:
Fr 9. Mär 2018, 09:59
Schuldfrage hin oder her das was falsch läuft auf diesem Sektor dürfte allen klar sein.
Schuldfrage hab ich nichts von gesagt, was läuft denn falsch auf dem "Sektor" ?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jekyll Hyde für den Beitrag:
darktwillight
ESET INTERNET SECURITY

Benutzeravatar
Astor27
Moderator
Moderator
Beiträge: 11607
Registriert: So 5. Feb 2012, 15:21
Betriebssystem: Win7/Win10-64bit
Browser: Firefox60.0.1/64bit
Firewall: KIS19
Virenscanner: KIS19
Hat sich bedankt: 1598 Mal
Danksagung erhalten: 1354 Mal

Re: Bundeshack: Die Lage ist ernst – Super-GAU droht

#10

Beitrag von Astor27 » Fr 9. Mär 2018, 11:41

Bist auch nicht gemeint gewesen dazu :wink: war zum Thema Open-Source-Lernplattform ILIAS
Ich empfehle den download und update immer von der Original Seite der Software.

Antworten

Zurück zu „Aktuelle Sicherheits News“